Familienfreundlich

Familienfreundlich: Festivals

Familienfreundlich

Heutzutage gibt es zahlreiche Festivalangebote, die sich an Besucher*innen aller Altersgruppen richten und Erlebnisse bieten, die weit über Headliner-Shows, nächtliche Raves und Trinkgelage in der Sonne hinaus gehen.

Mehr und mehr der großen Festivals entwickeln eine weitreichendere Festivalumgebung mit Platz für Kunst, Kunsthandwerk, Workshops, Comedy, Theater und andere Aktivitäten, so dass diejenigen, die sonst vielleicht zu Hause bleiben würden, ihre Kinder mitbringen können.

Eine Auswahl an Festivals in Europa, im Vereinigten Königreich und dem Rest der Welt hat spezielle Bereiche mit einem abwechslungsreichen Programm und Spiel und Spaß für Kinder und sogar die Großeltern entwickelt.

Glastonbury, Latitude Festival, Kendal Calling, Green Man Festival in Wales und Electric Fields in Schottland heißen Kinder mit offenen Armen willkommen. Zu den europäischen familienfreundlichen Festivals zählen Beauregard in Frankreich, Positivus in Lettland, Tauron Nowa Muzkya in Polen und Colours Of Ostrava in Tschechien.

Das bekanntermaßen familienfreundlichste Festival im Vereinigten Königreich ist jedoch das Camp Bestival. Der Ableger des Bestival findet auf dem Gelände des Lulworth Castle in Dorset vor dem Wochenende seines Geschwisterfestivals statt und bietet ein Line-up, das sich perfekt für die gesamte Familie eignet. Jedes Jahr lockt das Kostümmotto Kinder und Eltern gleichermaßen an und veranschaulicht die fröhliche Atmosphäre dieses Festivals. Das neuste familienfreundliche Festival im Vereinigten Königreich ist das The Great Wonderfest, das vom TV-Duo Dick und Dom präsentiert wird und mit Pop-Acts, DJs, Zaubervorführungen, Comedy und Outdoor-Spielen für die Kleinen auffährt.

Newsletter

Melde dich für den Newsletter von Festicket an, um Angebote und Empfehlungen zu Festivals direkt in dein Postfach zu bekommen. Daneben halten wir dich mit Neuigkeiten zu Festivals und Artikeln aus dem Festicket-Magazin auf dem Laufenden.