Eminem

Eminem

Egal, ob du ihn als den Real Slim Shady, Marshall Mathers oder einfach Eminem kennst – der Rapper aus Detroit, der seit fast 20 Jahren die Rap-Musik und Mainstream-Charts dominiert, wird zweifelsohne jedem ein Begriff sein.

Eminem ist einer der weltweit einflussreichsten Rapper dieses Jahrhunderts. Er wurde Mitte der 90er-Jahre richtungsweisend für den Rap als er von Dr. Dre entdeckt wurde und blieb seither an der Spitze der Mainstream-Musik. Dies ist ein Beweis für seinen goßen Einfluss auf das Genre.

Dr. Dre wurde sein Mentor und produzierte seine ersten drei Alben „The Slim Shady LP“, „The Marshall Mathers LP“ und „The Eminem Show“, für die Eminem jeweils einen Grammy Award für das Beste Rap-Album gewann. Dies war ein beispielloser Erfolg, denn er war der erste Künstler, der diesen Award für aufeinanderfolgende Alben gewann.

Eminems rauer, bissiger und geistreicher Ansatz führte oft zu Kontroversen. Eine lange Liste an Künstlern, Celebrities, Expartnerinnen und sogar Präsidenten fand sich bereits in den Texten von Tracks wie „Mosh“ oder „Just Lose It“ wieder.

Eminem schafft eine geschickte Balance zwischen Furcht und Komik und erzeugt dabei Geschichten, bei denen er seine Eigenarten und Traumata aus der Vergangenheit als Inspiration für Chart-stürmende Singles wie „Stan“ und „Lose Yourself“ nutzt. „Lose Yourself“ wurde auch im Soundtrack des Films „8 Mile“ verewigt, in dem Eminem sich in jüngeren Jahren verkörpert.

Eminem stand bereits bei zahlreichen riesigen Festivals wie Reading und Leeds Festival im Vereinigten Königreich und Lollapalooza und Coachella in den USA auf der Bühne und legte dort eindrucksvolle Auftritte hin.

Im Jahr 2018 kam überraschend sein 10. Album „Kamikaze“ auf den Markt, in dem Eminem wie gehabt seinen wirkungsvollen, kontroversen und fordernden Stil hinlegt – so dass weitere Festivalauftritte geradezu unvermeidlich sind.

Mehr

Keine anstehenden Festivals

Wirf einen Blick auf andere Festivals

Festivals entdecken