The 1975

The 1975

Auf Tour

Die vier Teenager aus Manchester, die im Jahr 2002 The 1975 gründeten, mussten bereits eine Vorahnung gehabt haben, dass sie einmal zu einer der angesehensten und begehrtesten Indie-Pop-Bands auf der Welt werden würden.

The 1975, die vom Jack Kerouac-inspirierten Mädchenschwarm Matty Healy angeführt werden, wurden von Musikpublikationen wie dem NME zu einer der wichtigsten Bands der Welt erklärt.

Im Handumdrehen wurden sie 2013 zu einer der angesagtesten Bands, nachdem sie im selben Jahr vier aufeinanderfolgende EPs und ihr selbstbetiteltes Album herausbrachten und beim Isle of Wight Festival, Coachella sowie bei Hurricane und Southside auf der Bühne standen. Im folgenden Jahr sicherten sie sich dann einen begehrten Platz beim Glastonbury Festival.

With lyrics toeing the line between irony and earnestness within the same breath, The 1975 map out the current millennial landscape, poking fun at modernity whilst recognising its shortcomings. Not to mention their knack for writing two-stepping, heart-wrenching pop bangers like ‘Chocolate’, ‘The Sound’, and ‘Sincerity Is Scary’; all of which has seen them garner a fiercely dedicated fanbase alongside the ‘British Album Of The Year’ Brit Award for I Like It When You Sleep, for You Are So Beautiful yet So Unaware of It.

Now, with the release of critical and commercial triumph Brief Inquiry into Online Relationships, The 1975 take the next leap into headliner status during the 2019 festival circuit; a welcome addition into the music festival headliner division, reducing the average age of this class by a good 20 years or so.

Major festival headline slots have been crying out for youthful exuberance, and now that time is here with the likes of Mad Cool Festival, Benicàssim, and both Reading and Leeds Festivals championing a new generation of festival headliners with The 1975 at the fore.

Mehr

Kommende Festivals

Mai 2020


Juni 2020


August 2020