Lyte Booking Terms

Diese Version ist eine Übersetzung des Originals aus dem Englischen und dient daher nur zu Informationszwecken. Bei Abweichungen gilt die englische Originalfassung.

    1. Allgemeines

      www.festicket.com (die „Website“) ist eine innovative Website, auf der Veranstaltungstickets und weitere Extras angeboten werden, die von Veranstaltern bereitgestellt werden.

    2. The Website is operated by Lyte Inc UK Limited, company number 14348305, with its registered office address at 3rd Floor, 1 Ashley Road, Altrincham, Cheshire, United Kingdom WA14 2DT, United Kingdom ("Lyte", "we" or "us"). Lyte does not itself own or supply any of the services sold via the Website and we act solely as agent in making arrangements on your behalf. Your contract is directly with the event organiser. All sales made via the Website are sold by us as agent for the third party service providers and your contract(s) is/are with that/those service provider(s). We strongly advise you to read all contract terms carefully before you book as they contain important information about your booking and will be binding on you. Please ask us for copies if you do not have them. The booking arrangements that we make with suppliers on your behalf are also subject to these terms and conditions (the "Booking Terms") and by making a booking with us you agree to be bound by the applicable section(s) of these Booking Terms. See below for more information on which section(s) of these Booking Terms apply to your booking. These Booking Terms form a contract between us and you and are legally binding so please read them carefully. If you do not agree to these Booking Terms and the relevant service providers’ terms and conditions, you should not make any bookings via the Website.

    3. Bezugnahmen auf „Sie“ und „Ihr/e“ innerhalb dieser Buchungsbedingungen beinhalten die Person, die die Buchung/Buchungen über die Website vornimmt (d. h. der „Hauptteilnehmer“, wie unten näher beschrieben) und alle Personen, in deren Namen eine Buchung vorgenommen wird, oder jede andere Person, an welche die Buchung übertragen wird.

  1. Buchung

    1. Alle Veranstaltungstickets unterliegen der Verfügbarkeit. Veranstalter stellen uns eine begrenzte Anzahl an Tickets für den Verkauf innerhalb eines zeitlich begrenzten Zeitraums zur Verfügung, sodass wir nur eine begrenzte Anzahl an Tickets zu den angegebenen Preisen auf der Website verfügbar haben.

    2. Um Ihr Veranstaltungsticket zu buchen, folgen Sie einfach den Anweisungen auf der Website, und geben Sie die relevanten Details an. Die Tickets und Dienstleistungen verfügen über individuelle Preise, die angezeigt werden, während Sie Ihre Auswahl treffen; der Gesamtpreis für die einzelnen von Ihnen ausgewählten Dienstleistungen wird angezeigt, wenn Sie mit Ihrer Auswahl fertig sind und bereit für die Zahlung sind.

    3. Sie müssen die Schaltfläche „Jetzt buchen“ wählen, um zur Zahlungs- und Check-out-Seite zu gelangen. Alle Tickets und weiteren Dienstleistungen sind bei der Buchung in voller Höhe zu bezahlen. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen eine Buchungsbestätigung per E-Mail mit den vollständigen Daten zu Ihren gebuchten Tickets oder zu anderen gebuchten Dienstleistungen zugestellt haben. Wir werden Ihnen die Buchungsbestätigung erst zustellen, nachdem wir die vollständige Zahlung erhalten haben. Bitte überprüfen Sie Ihre Buchungsbestätigung sorgfältig und kontaktieren Sie uns umgehend unter https://support.eventgenius.live/en, falls Angaben auf der Buchungsbestätigung falsch oder unvollständig zu sein scheinen.

    4. Wie in Abschnitt 1 beschrieben, schließen Sie zusätzlich zu diesen Buchungsbedingungen einen Vertrag mit dem jeweiligen Drittanbieter der Dienstleistungen und für die jeweilige Dienstleistung gelten die entsprechenden Geschäftsbedingungen dieses Anbieters. Wir raten Ihnen dringend, die Geschäftsbedingungen des/der Anbieter(s) Ihrer Buchung sorgfältig durchzulesen, da diese wichtige Informationen zu Ihrer Buchung enthalten, die für Sie verbindlich sind. Bitte fragen Sie uns nach einer Kopie, falls Ihnen keine vorliegt.

    5. Die Person, die die Buchung über die Website vornimmt, wird als „Hauptteilnehmer“ für diese Buchung angenommen und auf der Buchungsbestätigung als Vertragspartei benannt. Der Hauptteilnehmer ist verantwortlich dafür zu sorgen, dass alle Zahlungen geleistet werden (obwohl Zahlungen von anderen Personen, die auf der Buchung aufgeführt sind, angenommen werden können) sowie uns über alle Änderungen oder Stornierungen zu informieren. Wir sind lediglich dazu autorisiert, Änderungen und Stornierungen in Betracht zu ziehen/anzunehmen, wenn der Hauptteilnehmer uns darüber schriftlich per E-Mail informiert. Der Hauptteilnehmer bestätigt, dass er/sie:

      1. diese Buchungsbedingungen und alle zutreffenden Geschäftsbedingungen von Drittanbietern gelesen hat und ihnen zustimmt, und zustimmt und autorisiert ist, einen Vertrag mit dem/den entsprechenden Anbieter(n) in Übereinstimmung mit deren Geschäftsbedingungen im Namen aller in der Buchung genannten Parteien einzugehen; und

      2. über 18 Jahre alt ist und wenn er/sie einen Auftrag für Tickets oder andere Dienstleistungen mit Altersbeschränkungen erteilt, dass er/sie und alle Mitglieder der Gruppe das entsprechende Alter haben, um diese Tickets oder Dienstleistungen zu erwerben.

  2. Preis Ihres Tickets und anderer Dienstleistungen

    1. Der Preis Ihres Tickets, die Buchungsgebühr für das Ticket und der Preis der anderen angebotenen Dienstleistungen, wie Hotels oder andere Unterkunftsoptionen wie Camping sowie andere Reiseoptionen sind von den Anbietern festgelegt und auf der Website aufgeführt und enthalten Details dazu, was im Preis enthalten ist. Alles, was nicht ausdrücklich auf unserer Website als im Preis enthalten aufgeführt ist, gilt als Zusatz und Sie müssen den Veranstaltungsdienstleister direkt für Leistungen bezahlen, die nicht im Preis Ihres Tickets oder dem Preis anderer Dienstleistungen enthalten sind.

    2. Preise können sich jederzeit vor Ihrer Buchung ändern. Der Preis des Veranstaltungstickets, einschließlich der Buchungsgebühr, und der Preis aller weiteren Dienstleistungen, die Sie kaufen möchten, wird bestätigt, bevor Sie mit der Buchung fortfahren, zusammen mit allen geltenden Steuern, wie z. B. lokale Steuern oder Touristenabgaben und Gebühren.

    3. Zusätzlich zum Preis für Ihre Unterkunft, und abhängig von den Bestimmungen des Hotel- oder Unterkunftsanbieters, ist bei Ihrer Ankunft an der Unterkunft eventuell eine Kaution als Versicherung gegen Schäden, die während Ihres Aufenthalts in der Unterkunft entstehen könnten, zu hinterlegen. Gegebenenfalls könnte diese Kaution zum Zeitpunkt der Buchung oder bei Ihrer Ankunft verlangt werden.

  3. Zahlung und Gebühren

    1. Um eine Buchung vorzunehmen, müssen Sie den Gesamtpreis Ihres Veranstaltungstickets und aller weiteren von Ihnen ausgewählten Dienstleistungen in voller Höhe bei der Buchung bezahlen, einschließlich der vom Anbieter festgelegten Buchungsgebühr und unserer Buchungsgebühr (siehe unten). Bevor der vollständige Betrag nicht eingegangen ist, wird keine Buchungsbestätigung ausgestellt.

    2. Wir akzeptieren die meisten Kredit- und Debitkarten sowie andere Formen der Zahlung, einschließlich PayPal. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf der Website.

    3. Durch Eingabe Ihrer Zahlungsdaten bestätigen Sie, dass Sie berechtigt sind, die entsprechende Zahlungsmethode zu verwenden. Alle Kredit- und Debitkarten unterliegen Gültigkeitsüberprüfungen und der Autorisation des Kartenausstellers. Wenn Ihr Kartenaussteller die Autorisierung Ihrer Zahlung ablehnt, können wir Ihre Buchung nicht weiter bearbeiten.

    4. Falls Sie beim Bezahlvorgang unseren „Anzahlungsplan“ auswählen, gelten für Ihre Zahlung und Buchung zusätzlich die Nutzungsbedingungen des Anzahlungsplans.

    5. Neben den vom Anbieter festgelegten Buchungsgebühren erheben wir für den Großteil der auf der Website durchgeführten Buchungen, einschließlich für die Zahlung mithilfe des Anzahlungsplans, eine geringe Buchungsgebühr. Diese Gebühren werden zur Deckung der Kosten für die Bereitstellung und Verwaltung des Anzahlungsplans (falls zutreffend) sowie für das Marketing, die Bewerbung, den Vertrieb und anderer Kosten für die Bereitstellung von Paketen für einige der größten und aufregendsten Veranstaltungen der Welt, verwendet. Alle Buchungsgebühren werden vor der Bezahlung offengelegt, sodass Sie der Gesamtkosten vor dem Abschluss einer Buchung gewahr werden.

  4. Veranstaltungstickets

    1. Entry into an event booked via the Website will only be permitted on production of a valid ticket or pass. We will supply tickets to you in advance of the event date but we cannot supply your ticket until we receive them from the event organiser. We may deliver tickets by a different means from the one specified in the order to ensure that you receive your ticket in advance e.g. email instead of post. Accordingly, if we issue you with an e-ticket, you must bring that e-ticket and present it at the event check-in point in order to gain entry into the event. You must use the e-ticket issued in your name and no other e-ticket. You must not allow others to use your e-ticket. If someone else has used your e-ticket you will not be allowed entry. If we issue you with a voucher, you must present the voucher together with the payment card you used for payment and a valid form of ID to the event check-in point in order to obtain your event ticket or pass. The event organiser may refuse you entry if you fail to produce all of the aforementioned documents. See the organiser’s terms and conditions for more information. Lyte shall have no liability for any refusal of admission on the basis of failure to produce valid documentation.

    2. Customers must comply with last entry times, codes of conduct and all other requirements of the event organiser and the event organiser has the absolute right to determine entry. Lyte shall not be liable for any non-admission by the organiser.

    3. Die Künstler und Attraktionen, die im Veranstaltungsprogramm aufgeführt sind, können sich ändern. Wir werden Sie über jegliche Änderungen, über die wir benachrichtigt wurden, informieren, sobald der Veranstalter uns dies mitteilt. Die Geschäftsbedingungen des Veranstalters gelten für jegliche Änderungen und im Falle von Änderungen ist gegebenenfalls keine Erstattung möglich.

    4. Veranstaltungstickets sind normalerweise nicht erstattungsfähig und dürfen nicht übertragen werden, ausgenommen, die Veranstaltung wird vom Veranstalter/Promoter abgesagt oder der Veranstalter/Promoter setzt einen Ersatztermin für die Veranstaltung an – für weitere Informationen siehe Klausel 14.

  5. Stornierungen und Änderungen Ihrerseits

    1. Bitte beachten Sie, dass die meisten Veranstaltungstickets nicht erstattet werden können, wenn Sie diese stornieren, und die Buchungsgebühr nicht erstattungsfähig ist, außer in bestimmten Fällen – siehe unten.

    2. Wenn Sie ein von Ihnen gebuchtes Veranstaltungsticket stornieren möchten, nachdem die Buchungsbestätigung per E-Mail versendet wurde, müssen Sie uns schriftlich darüber informieren und die Stornierung ist erst wirksam, wenn die Benachrichtigung bei uns eingegangen ist. Sie müssen die entsprechenden Stornierungsgebühren zahlen, die vom Veranstalter gemäß den Geschäftsbedingungen erhoben werden. Diese Gebühren werden vom Ihnen zustehenden Erstattungsbetrag abgezogen. Wenn Tickets nicht erstattungsfähig sind, bedeutet dies, dass der Anbieter Ihre gesamte Buchungszahlung, einschließlich der Buchungsgebühren, einbehält.

    3. In Ausnahmefällen gestattet uns der Festivalveranstalter Namensänderungen für Veranstaltungstickets, wir können dies jedoch nicht garantieren. Für die Bearbeitung der Namensänderung wird eine Verwaltungsgebühr berechnet (der Betrag wird vom Anbieter bestimmt). Bitte kontaktieren Sie uns so bald wie möglich, um eine Namensänderung zu beantragen.

    4. Falls Sie den Erstattungsschutz von Booking Protect gebucht haben, können Sie den Geschäftsbedingungen von Booking Protect entnehmen, ob Sie eine Erstattung geltend machen können. Siehe Klausel 8.

    5. Falls eine der von Ihnen gebuchten Veranstaltungen oder Dienstleistungen storniert oder verschoben wird, sind alle Gebühren (einschließlich der Gebühren für den Anzahlungsplan, Bank-/Transaktionsgebühren, Buchungsgebühren und Versandgebühren) nicht erstattungsfähig (außer unter bestimmten Umständen, in denen eine Erstattung gesetzlich vorgeschrieben ist – siehe Klausel 14). Für unvollständig bezahlte Buchungen mit dem Anzahlungsplan fordern wir alle Gebühren für alle bereits geleisteten Zahlungen zurück.

  6. Beschwerden

    1. Falls während Ihres Aufenthalts bei der Veranstaltung ein Problem auftreten sollte, müssen Sie den Veranstalter sofort darüber in Kenntnis setzen. Falls sich das Problem nicht vor Ort beheben lässt, senden Sie uns bitte nach Ihrer Rückkehr, am besten innerhalb von 28 Tagen, unter https://support.eventgenius.live/en eine Nachricht mit Ihrer Buchungsnummer und allen anderen relevanten Informationen, worauf wir möglichst rasch die Ursache der Reklamation in Ihrem Namen gemeinsam mit dem Anbieter zu beheben versuchen. Wenn Sie es versäumen, dieses Verfahren zu befolgen, verringert sich die Chance der Untersuchung des Vorfalls und der Behebung Ihrer Beschwerde, was Auswirkungen auf Ihre vertraglichen Rechte haben könnte.

  7. Versicherung und Erstattungsschutz (Booking Protection)

    1. Wir empfehlen unter allen Umständen den Abschluss einer Versicherungspolice für Sie und Ihre Gruppe, die mindestens die Kosten der Stornierung Ihrerseits, (wenn Sie außerhalb Ihres Heimatlandes zu einer Veranstaltung reisen), im Falle eines Unfalls oder einer Krankheit, Verlusts des Gepäcks oder Geldes, die Kosten der medizinischen Hilfe und der Heimreise sowie andere Ausgaben abdeckt.

    2. Sie können Ihre Veranstaltungstickets außerdem durch die Buchung eines Erstattungsschutzes mit „Booking Protect“ schützen. Sie können diese Option zum Zeitpunkt Ihrer Buchung auswählen. Booking Protect bietet eine Erstattung Ihrer Buchungssumme, sollten Sie die Veranstaltung aufgrund von Umständen, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, nicht besuchen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Tod, Verletzung oder Krankheit, Diebstahl oder Brand in Ihrem Zuhause 48 Stunden vor der Veranstaltung und widrige Wetterverhältnisse. Die vollständigen Geschäftsbedingungen des Erstattungsschutzes von Booking Protect finden Sie auf der Website.

    3. Das Produkt Booking Protect wird von Booking Protect Limited bereitgestellt, einem in England und Wales unter der Firmennummer 08968744 eingetragenen Unternehmen. Booking Protect ist ein ernannter Vertreter von JSV Events Limited, das von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert ist. Erstattungsanträge werden von Booking Protect gemäß deren Geschäftsbedingungen bearbeitet.

  8. Gesundheit und Sicherheit; angemessenes Verhalten

    1. Sie müssen jederzeit alle Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen des Veranstalters, Hotels oder eines anderen Unterkunftgebers und Transportunternehmens (falls zutreffend) einhalten. Wenn Sie nach dem angemessenen Erachten des Anbieters gegen eine dieser Anforderungen oder den Verhaltenskodex verstoßen, und dadurch eine Gefahr für andere verursachen, andere verstören oder Sachschäden verursachen bzw. dies höchstwahrscheinlich der Fall sein wird, kann Ihnen die Mitreise oder der Eintritt verweigert werden. Weder wir noch der Anbieter sind Ihnen gegenüber unter diesen Umständen haftbar und es wird keine Erstattung gewährt.

  9. Reisepass, Visa, Gesundheit und Sicherheit

    1. Wenn die Veranstaltung außerhalb Ihres Heimatlandes stattfindet, benötigen Sie für die Reise eventuell einen gültigen Reisepass. Die meisten Länder verlangen, dass Reisepässe eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten nach dem Zeitpunkt Ihrer Rückkehr haben. Eventuell ist auch ein Visum erforderlich. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie allgemeine Informationen über Reisepässe und Visa, die Sie eventuell benötigen, einholen möchten, allerdings liegt es in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie den erforderlichen Reisepass, das Visum und alle anderen Dokumente, die für Ihr Bestimmungsland erforderlich sind bzw. von dem Bestimmungsland gefordert werden, haben. Weder wir noch die Anbieter sind Ihnen gegenüber verantwortlich oder haftbar, wenn Ihnen die Reise oder die Einreise in das Bestimmungsland verwehrt wird, weil Sie sich nicht an die Anforderungen im Zusammenhang mit Reisepässen, Visa oder der Einreise gehalten haben.

    2. Gesundheitsanforderungen für das Reisen ins Ausland können sich ändern, und Sie sollten rechtzeitig vor der Abreise die aktuelle Lage überprüfen, indem Sie auf der Reiseratgeberseite der Website des Gesundheitsministeriums nachsehen oder das empfohlene Vorgehen mit Ihrem Arzt, einem medizinischen Fachangestellten oder einer Reiseklinik absprechen. Wir können allgemeine Informationen über gesundheitliche Formalitäten zur Verfügung stellen, jedoch sollten Sie Ihre spezifische Situation mit Ihrem Arzt besprechen. Wenn Sie in ein anderes Land der Europäischen Union (EU) reisen, sollten Sie gegebenenfalls eine Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) beantragen und diese mit sich führen, wenn Sie reisen. Bitte beachten Sie, dass die EKVK zusätzlich zur Reiseversicherung mitgeführt werden und nicht die Reiseversicherung ersetzen sollte.

    3. Die Beratungsstelle des Auswärtigen Amts gibt regelmäßig aktualisierte Ratschläge für diejenigen, die außerhalb Deutschlands reisen, heraus. Wir legen Ihnen nahe, diese Informationen vor Antritt Ihrer Reise zu überprüfen. Die aktuellsten Reiseratschläge finden Sie unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit.

  10. Spezielle Anfragen und medizinische Probleme

    1. Falls Sie spezielle Anfragen haben, müssen Sie uns das zum Zeitpunkt der Buchung mitteilen. Wir werden alle angemessenen Anfragen an den Anbieter weiterleiten, aber wir können nicht garantieren, dass eine Anfrage erfüllt werden wird.

    2. Wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Gruppe ein medizinisches Problem haben oder eine Behinderung aufweisen und wenn aufgrund dessen Hilfe benötigt wird, teilen Sie uns das bitte vor der Buchung mit, oder falls die Diagnose nach der Bestätigung Ihrer Buchung erfolgt, teilen Sie uns das schnellstmöglich nach Bekanntwerden mit. Wenn der betroffene Anbieter sich außerstande sieht, die besonderen Bedürfnisse der betreffenden Person zu befriedigen, kann der Anbieter beschließen, Ihre Buchung abzulehnen, oder wenn die vollständigen Einzelheiten zum Zeitpunkt der Buchung nicht angegeben werden, zu stornieren, sobald der Anbieter dieser Einzelheiten gewahr wird.

    3. Auf besondere Regelungen, die auf Ihre Anfrage hin getroffen werden, werden eventuell zusätzliche Gebühren erhoben. Wir werden Sie zum Zeitpunkt der Buchung oder (falls später) sobald wir uns nach Erhalt Ihrer Anfrage mit dem Anbieter in Verbindung gesetzt haben, über diese Zusatzkosten in Kenntnis setzen.

  11. Datenschutz

    1. Wir verarbeiten personenbezogene Informationen, die wir einholen oder die Sie uns bereitstellen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

  12. Änderungen Ihrer Buchung oder Absage durch den Anbieter (inkl. aufgrund von COVID-19)

    1. Ihre vertraglichen Rechte in Bezug auf jegliche Änderungen Ihrer Buchung oder eine Absage durch den Anbieter werden in den Buchungsbedingungen des Anbieters dargelegt. Wie oben erwähnt, können sich die im Veranstaltungsprogramm aufgeführten Künstler und Attraktionen ändern. Wir werden Sie sofort nach Bekanntgabe durch den Veranstalter oder den Promoter über Änderungen informieren. Für diese Änderungen ist möglicherweise keine Erstattung möglich – weitere Informationen finden Sie in den Geschäftsbedingungen der Veranstaltung.

    2. Als Verbraucher haben Sie außerdem bestimmte gesetzliche Rechte. Diese Rechte variieren je nach Land, in dem Sie wohnen. Für Bürger im Vereinigten Königreichs/der EU gilt jedoch die allgemeine Regel, dass Verbraucher, die Geld für Dienstleistungen im Voraus bezahlt haben, und diese Dienstleistungen aus bestimmten Gründen abgesagt oder nicht erbracht/erhalten werden können, im Allgemeinen das Recht auf den Erhalt einer Erstattung haben. Im Besonderen verlangt das Gesetz für die meisten Verbraucherverträge im Allgemeinen, dass einem Verbraucher eine vollständige Erstattung angeboten wird, wenn Folgendes zutrifft:

      1. Wenn ein Unternehmen einen Vertrag kündigt, ohne die Dienstleistungen zu erbringen;

      2. wenn Dienstleistungen von einem Unternehmen nicht erbracht werden, da dies durch die Gesetze oder Einschränkungen eines coronabedingten Lockdowns verhindert wird; und/oder

      3. wenn ein Verbraucher daran gehindert wird, Dienstleistungen wahrzunehmen, beispielsweise aufgrund eines coronabedingten Lockdown oder aufgrund von coronabedingten Einschränkungen in seinem Heimatland oder im Ausland, die die Inanspruchnahme oder Nutzung der Dienstleistungen illegal machen.

    3. Anbieter haben das Recht, Alternativen zu einer Erstattung anzubieten – zum Beispiel Guthaben, Voucher, Umbuchung oder Verlegung – sofern eine Erstattung infrage kommt. Die oben genannten gesetzlichen Rechte auf eine Erstattung treffen normalerweise zu, wenn ein Anbieter mitteilt, dass ein Teil der Zahlung nicht erstattungsfähig ist, dies ist jedoch von den Umständen abhängig. In manchen Fällen, in denen Lockdown-Gesetze/Einschränkungen durch einen Lockdown ein Unternehmen daran hindern, eine Dienstleistung bereitzustellen oder den Verbraucher daran hindern, eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, kann das Unternehmen unter Umständen von der Erstattung einen Betrag für die Kosten abziehen, die dem Unternehmen bereits entstanden sind.

    4. Als Agentur liegt es in unserer Verantwortung, Sie so bald wie möglich über jegliche Änderungen durch den Anbieter in Kenntnis zu setzen, sodass Sie von den in den Buchungsbedingungen des Anbieters dargelegten Rechten oder Ihren gesetzlichen Rechten Gebrauch machen können. Falls Erstattungen oder andere Zahlungen vom Anbieter an Sie fällig sind, liegt es in unserer Verantwortung, sobald wir diese vom Anbieter erhalten, sie an Sie weiterzuleiten. Wir werden uns bemühen, Sie beim Umgang mit dem Anbieter zu unterstützen, anderweitig sind wir nicht für Änderungen oder Absagen der Buchung verantwortlich oder haftbar.

  13. Unsere Verantwortung Ihnen gegenüber

    1. Als Agentur versprechen wir, die von Ihnen gebuchten Veranstaltungstickets und anderen Dienstleistungen mit angemessener Sorgfalt und Kenntnis zu arrangieren. Darüber hinausgehend übernehmen wir keinerlei Haftung in Bezug auf das Festival und andere Dienstleistungen, die Sie auf unserer Website gebucht haben, mit der Ausnahme, dass wir unsere Haftung Ihnen gegenüber nicht einschränken, wenn dies ungesetzlich wäre. In Ihren Verträgen mit dem Veranstalter und den jeweiligen weiteren Anbietern, wird deren Haftung in Bezug auf die Dienstleistungen, die diese Ihnen zur Verfügung stellen, dargelegt.

  14. Geltendes Recht und Gerichtsbarkeit

    1. Unsere Geschäftsbedingungen unterliegen dem englischen Recht und sind entsprechend auszulegen. Die Gerichte von England und Wales sind zuständig, über jede Streitigkeit oder jeden Anspruch, die/der aus oder in Verbindung mit diesen Buchungsbedingungen entsteht, zu entscheiden. Wenn Sie Einwohner von Schottland oder Nordirland sind, können Sie stattdessen das Recht und den Gerichtsstand in Schottland oder Nordirland wählen.