Italien

Historisch gesehen gibt es nicht viele Länder auf der Welt, die in Sachen Kunst, Kultur und Musik mit Italien mithalten können. Von Komponisten der Klassik bis hin zu Künstlern der Renaissance: die Geschichte des Landes strotzt nur so vor bekannten Namen, die den Charakter der Nation definieren.

Obwohl sich die Zeiten insgesamt sehr verändert haben, verfügt Italien über eine große Leidenschaft zur Musik, die sich auch in den aktuellen Veranstaltungsangeboten wiederfinden lässt.

In der Welt der elektronischen Tanzmusik haben Italo-Disco und Italo-House große Beiträge geleistet und die Beliebtheit des Genres lässt sich auch in der Anzahl der hochrangigen italienischen Festivals elektronischer Tanzmusik erkennen.

Fans haben die Qual der Wahl zwischen Techno-Spektakeln wie Kappa FuturFestival und Movement Torino, Elektro-Festen mit intimer Atmosphäre wie Polifonic und Dancity, experimentellen Events wie Club To Club oder dem EDM-Koloss Nameless Music Festival.

Natürlich gibt es in diesem wunderschönen Land auch Indie-Festivals im Angebot. Das Ypsigrock Festival verzaubert seine Fans in einem wunderschönen Ort auf Sizilien, während das Siren Festival die Straßen, Parks und Veranstaltungsgelände des charmanten Küstenorts Vasto übernimmt.

Daneben gibt es aber auch Genre-übergreifende Giganten in Hülle und Fülle wie das HOME Festival in Treviso, Firenze Rocks in Florenz oder I-Days in Mailand.

Wenn man dazu die wunderschöne Natur, die praktisch ungeschlagene Küche Italiens und das einladende Klima des Landes in Betracht zieht, kann man sich kaum ein besseres Land für die nächste Festivalreise vorstellen.

Newsletter

Melde dich für den Newsletter von Festicket an, um Angebote und Empfehlungen zu Festivals direkt in dein Postfach zu bekommen. Daneben halten wir dich mit Neuigkeiten zu Festivals und Artikeln aus dem Festicket-Magazin auf dem Laufenden.