USA: Musikfestivals

Offizieller Partner
100 % garantiert
Buchungsschutz

USA

Die kulturelle Dominanz der USA kann nicht genug betont werden. Alles, was von politischer, künstlerischer, filmischer, visueller oder musikalischer Relevanz ist, findet seinen Weg in die USA.

Dies wird sich auch nicht so schnell ändern, denn der Einfluss Hollywoods scheint ungebremst und drei von vier großen Plattenlabeln sind in den USA angesiedelt.

In einem Land, in dem alles größer ist, findet man natürlich auch die größten Festivals. Die USA sind mit Namen wie Coachella, The Governors Ball, Lollapalooza, Bonnaroo, South by Southwest und Austin City Limits das Zuhause einiger der größten und angesehensten Festivals der Welt.

Klar gibt es auch in anderen Länder gigantische Festivals, jedoch kommt kein anderes an die Menge und Vielfalt, die in den USA geboten ist, heran.

Einzigartige Boutique-Festivals und klassische Wochenendfestivals findet man in jedem der 50 Staaten. Hier ist für jeden Musikgeschmack genau das Richtige dabei und jedes Jahr gibt es Neues zu entdecken.

Zu Festivals zählen die beiden EDM-Giganten EDC Las Vegas und EDC Orlando und Dancefestopia, ein Drum and Bass-Festival mit Camping in Kansas.

Falls du noch immer nicht überzeugt bist, empfehlen wir unseren Artikel TOP 15: Musikfestivals in den USA.

Newsletter

Melde dich für den Newsletter von Festicket an, um Angebote und Empfehlungen zu Festivals direkt in dein Postfach zu bekommen. Daneben halten wir dich mit Neuigkeiten zu Festivals und Artikeln aus dem Festicket-Magazin auf dem Laufenden.