Search

de / USD $
Offizieller Partner

All Points East 2019

  • London, Vereinigtes Königreich
  • 24. Mai - 2. Juni 2019
  • Elektro
  • Indie
  • Rock
1 / 3
1 / 3

Rückkehr in den Victoria Park

Das All Points East Festival kehrt im kommenden Mai und Juni für zehn aufregende Tage mit abwechslungsreicher Musik und Headliner*innen-Auftritten von The Chemical Brothers, Bon Iver, Christine and the Queens, The Strokes, Bring Me The Horizon und Mumford & Sons present Gentleman of the Road zurück.

Neben den Hauptacts haben sich noch jede Menge weitere fantastische Namen für die zwei Wochenenden des Festivals angekündigt, unter anderem stehen James Blake, Interpol, Run the Jewels, Primal Scream, Hot Chip, Mac DeMarco, Jon Hopkins und The Raconteurs auf dem Programm.

20192018

Headliner*innen

  • The Chemical Brothers
  • Christine and the Queens
  • The Strokes
  • Bring Me The Horizon
  • Bon Iver
  • Mumford & Sons present Gentlemen of the Road
  • Leon Bridges
  • James Blake
  • Interpol
  • The Raconteurs
  • Hot Chip
  • Mac DeMarco
  • Primal Scream
  • Dizzee Rascal
  • Architects

Line-up


  • The Chemical Brothers
  • Hot Chip
  • Primal Scream
  • Spiritualized
  • Little Dragon
  • Danny Brown
  • Little Simz
  • Ibibio Sound Machine
  • Jon Hopkins [live]
  • Peggy Gou presents Gou Talk
  • Róisín Murphy
  • David August
  • Lane 8
  • Optimo
  • Petite Noir
  • Marice Fulton
  • Josey Rebelle
  • GE-OLOGY
  • DMX Krew


  • The Strokes
  • The Raconteurs
  • Interpol
  • Johnny Marr
  • Parquet Courts
  • Jarvis Cocker
  • Courtney Barnett
  • Connan Mockasin
  • Anna Calvi
  • Bakar
  • The Nude Party
  • Viagra Boys


  • Christine and the Queens
  • Metronomy
  • Maribou State
  • Beach House
  • Honne
  • Kurt Vile and The Violators
  • Toro Y Moi
  • Ezra Collective
  • Baloji
  • Rina Sawayama
  • Cuco
  • James Blake
  • Kamasi Washington
  • Princess Nokia
  • Bob Moses
  • Andrew Weatherall
  • Yves Tumor
  • Joy Orbison
  • Moxie Presents On Loop
  • Octo Octa
  • Galcher Lustwerk
  • Paquita Gordon


  • Bring Me The Horizon
  • Run the Jewels
  • Nothing But Thieves
  • IDLES
  • Scarlxrd
  • Yonaka
  • Architects
  • While She Sleeps
  • Alice Glass
  • Employed to Serve


  • Mumford & Sons present Gentlemen of the Road
  • Leon Bridges
  • Dizzee Rascal
  • The Vaccines
  • Sam Fender
  • Jade Bird
  • Dermot Kennedy
  • Dizzy


  • Bon Iver
  • Mac DeMarco
  • First Aid Kit
  • John Grant
  • The Tallest Man On Earth
  • Julien Baker
  • Snail Mail
  • KOKOKO!

Der Victoria Park ist eine der bekanntesten Parkanlagen in London. Mit wunderschönen Grünflächen und einem See bietet dieser Park während der Sommermonate einen Anziehungspunkt für viele Londoner.


Adresse

Victoria Park, Grove Road, London, E3 5TB, Vereinigtes Königreich

Häufig gestellte Fragen

Der Victoria Park befindet sich in fußläufiger Entfernung zu den U-Bahnhöfen Mile End und Bethnal Green an der Central Line.

Der Park ist außerdem zu Fuß von den Bahnhöfen Hackney Wick und Cambridge Heath zu erreichen, die an der Overground-Linie liegen.

Das Mindestalter für die Veranstaltung beträgt 16 Jahre. Besucher zwischen 16 und 17 Jahren müssen von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten begleitet werden (Mindestalter 18 Jahre).

All Points East 2019

Tritt unserer Mailingliste bei und wir informieren dich per E-Mail über bevorzugten Zugang zu Tickets, Rabatte sowie exklusive Neuigkeiten und Angebote.

Hast du eine Frage?

Häufig gestellte Fragen