Offizieller Partner

Electric Love Festival 2019

  • Salzburgring, Österreich
  • 4-6. Juli 2019
  • Drum and Bass
  • Dubstep
  • EDM
  • +3
1 / 3
1 / 3

Drei Tage voller Liebe und Musik

Das Electric Love ist ein Festival der elektronischen Musik, das am Salzburgring im Seenland des Salzkammergutes in Österreich stattfindet.

Feiernde können sich auf das gesamte Spektrum der elektronischen Musik gefasst machen. Fans von EDM, House, Techno, Drum 'n' Bass, Dubstep und Harder Styles kommen hier voll auf ihre Kosten.

Unterstützt von einer großartigen Sound- und visuellen Produktion versammeln sich jeden Sommer einige der größten DJs der elektronischen Musik beim Electric Love Festival und locken leidenschaftliche Elektro-Fans aus allen Ecken der Erde an.

Headliner*innen

  • Afrojack
  • Axwell
  • Diplo
  • DJ Snake
  • Eric Prydz
  • Marshmello
  • Oliver Heldens
  • Sven Väth
  • Tiësto
  • Timmy Trumpet

Line-up

  • Afrojack
  • Axwell
  • Diplo
  • DJ Snake
  • Marshmello
  • Oliver Heldens
  • Sven Väth
  • Timmy Trumpet
  • Tiësto
  • Eric Prydz
  • Andre Galuzzi
  • Arty
  • Code Black
  • Da Tweekaz
  • Felice
  • Gregor Tresher
  • Gunz for Hire
  • Holy Goof
  • Jauz
  • LNY TNZ
  • Mike Williams
  • NGHTMRE
  • NWYR
  • Ran-D
  • Salvatore Ganacci
  • Sefa
  • Slushii
  • Valentino Khan
  • Umek
  • Klaudia Gawlas
  • Extrawelt [live]
  • Johannes Heil
  • Felix Kröcher
  • Headhunterz
  • Brennan Heart
  • Zatox
  • Frequencerz
  • Netsky
  • Hedex
  • Cesqeaux
  • Garmiani
  • Lucas & Steve
  • Neelix
  • Zonderling
  • Chocolate Puma
  • Austrian Apparel
  • Rene Rodrigezz
  • Tchami x Malaa
  • Nitti Gritti
  • Habstrakt
  • METAFO4R
  • Kill The Buzz
  • Maurice West
  • Snails
  • Lost Kings
  • Eric Sangiuliano
  • Pan-Pot
  • Leyton Giordani
  • Sasha Carassi
  • Coone
  • Adrenalize
  • Psyko Punkz
  • Demi Kanon
  • Keltek
  • Devin Wild
  • Sound Rush
  • Phuture Noize
  • Deetox
  • Primeshock
  • Rebelion
  • Abstrakt
  • Allen Alexis
  • Anna Ulrich B2B Crazy Sonic
  • Benjamin Sarna
  • Black Lotus
  • Dan Lee
  • David Sachon
  • DJ Selecta
  • DJ Shany
  • Flip Capella
  • Florian Hereno
  • Flug B2B Simo Lorenz
  • Gigo N Migo
  • Greenice
  • Hernandez
  • Jean Philippe
  • Lucaz B2B Headless
  • Lumex
  • Marc Houle
  • Martin Freudentanz
  • Maurizio Schmitz
  • Mona Moure
  • Niels van Gogh
  • Noize Generation
  • Scale
  • Shippo
  • SKIY
  • Steve Looney
  • Subsurface
  • Tanic
  • Tanja le Chains
  • Toby Romeo
  • Two Kinx
  • Valentiano Sanchez
  • WestMB
  • Zootah

+ weitere werden noch bekannt gegeben

Das Festival findet in der Nähe von Salzburg am Salzburgring statt. Eine wunderschöne Berg- und Waldlandschaft bieten der riesigen Grünfläche eine einzigartige Kulisse.


Adresse

Salzburgring, Österreich

Häufig gestellte Fragen

MIT DEM FLUGZEUG:

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Salzburg (SZG). Von dort kannst du einen Bus (Linien 2, 180 und 32) zum Hauptbahnhof Salzburg nehmen. Vom Hauptbahnhof fährt ein kostenloser Shuttlebus zum Festivalgelände. Die Shuttlebusse fahren rund um die Uhr alle 30 Minuten von Mittwoch (12.00 Uhr) bis Sonntag (12.00 Uhr).

Berlin - Salzburg (1 Stunde und 15 Minuten)

Amsterdam - Salzburg (1 Stunde und 35 Minuten)

London - Salzburg (2 Stunden)

Prag - Salzburg (2 Stunden und 40 Minuten)

Paris - Salzburg (3 Stunden und 5 Minuten)

MIT DEM ZUG:

Salzburg verfügt über eine gute Zuganbindung mit anderen Teilen Europas. Vom Hauptbahnhof fährt ein kostenloser Shuttlebus zum Festivalgelände. Die Shuttlebusse fahren rund um die Uhr alle 30 Minuten von Mittwoch (09.00 Uhr) bis Sonntag (12.00 Uhr).

München - Salzburg (1 Stunde und 40 Minuten)

Zürich - Salzburg (5 Stunden und 25 Minuten)

Budapest - Salzburg (5 Stunden und 25 Minuten)

Prag - Salzburg (6 Stunden und 15 Minuten)