Offizieller Partner

EXIT Festival 2017

  • Novi Sad, Serbien
  • 5-9. Juli 2017
  • EDM
  • Elektro
  • Genreübergreifend
  • +3
EXIT Festival 2017
Bereits vorbei

Der Vorverkauf für 2019 läuft!

1 / 6
1 / 6

50 Jahre nach dem Summer of Love

EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017

Das EXIT Festival ist ein Genre-übergreifendes Musikfestival im serbischen Novi Sad. Über die Jahre hat das Festival einen hervorragenden Ruf in ganz Europa und auf der gesamten Welt erlangt und findet sich häufig auf den Bestenlisten der beliebtesten Festivals der Welt wieder.

Das Festival ist für seine abwechslungsreichen und vielseitigen Line-ups bekannt und heißt jedes Jahr weltbekannte Stars aus den Genres Rock, Pop, Dance und Hip Hop in der beeindruckenden Festung Petrovaradin an den Ufern der Donau willkommen.

Auf mehr als 10 Bühnen geht es quer durch die Nacht und bei diesem Line-up ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Festival steigt genau 50 Jahre nach dem berühmten Summer of Love 1967, als die revolutionäre Hippie-Bewegung begann. Seither hat sie die Welt durch den Kampf für Frieden, Meinungsfreiheit und Menschenrechte sowie soziale, ethnische Gleichberechtigung und Geschlechtergleichstellung verändert.

Headliner*innen

  • The Killers
  • Liam Gallagher
  • Hardwell
  • The Jesus & Mary Chain
  • Paul Kalkbrenner
  • Jake Bugg
  • Jason Derulo
  • Rag'n'Bone Man

Line-up


Main Festival

  • The Killers

No Sleep Festival

  • Jeff Mills (3 Hour Set)
  • Ellen Allien
  • Paula Temple B2B Rebekah (Exclusive Hybrid Set)
  • Antigone B2B Francois X
  • Charlotte De Witte
  • Bjarki
  • Dax J
  • Dr. Rubinstein
  • Function
  • SNTS
  • Voiski
  • Behzad & Amarou
  • Vatican Shadow
  • Dejan Milićevicć B2B Marko Milosavljević
  • Forest People B2B Klaus
  • Ben Vedren
  • Lag B2B UVB
  • Leo Pol
  • Marta B2B Sugar Lobby
  • Marko Felinger
  • Modulism
  • Monosaccharide
  • Pierre
  • Sweely


Main Festival

  • Liam Gallagher
  • The Jesus & Mary Chain
  • Alan Walker
  • Paul Kalkbrenner
  • Arkona
  • Lost Frequencies
  • Princess Nokia
  • Recondite [live]
  • Samael
  • Doreduh
  • Cold Snap
  • SEQUENCE
  • Superhammer
  • Thell Barrio
  • Void Inn
  • Words That Burn


Main Festival

  • Years & Years
  • Solomun B2B Dixon
  • Black Coffee
  • Jake Bugg
  • Jamie Jones
  • Charlotte De Witte
  • Dax J
  • Function
  • The Damned
  • Darko
  • Debeli precjednik
  • Doghouse
  • Forest People B2B Klaus
  • In Other Climes
  • Lazarath
  • Pierre
  • Sentence


Main Festival

  • Jason Derulo
  • Duke Dumont
  • Robin Schulz
  • Angelic Upstarts
  • Discharge
  • Faithless [DJ set]
  • Foreign Beggars
  • Hot Since 82
  • Kungs
  • Noisia: Outer Edges
  • Rüfüs
  • Acidez
  • Fiskalni račun
  • Haos
  • KBO!
  • White Christ
  • Work Unit

No Sleep Novi Sad Stage

  • Antigone B2B Francois X
  • Behzad & Amarou
  • Ben Vedren
  • Bjarki
  • Charlotte De Witte
  • Dax J
  • Dr. Rubinstein
  • Forest People B2B Klaus
  • Function
  • Leo Pol
  • Monosaccharide
  • Pierre
  • SNTS
  • Sweely
  • Vatican Shadow
  • Voiski


Main Festival

  • Hardwell
  • Rag'n'Bone Man
  • Nina Kraviz
  • Rødhåd
  • Róisín Murphy
  • Nicole Moudaber
  • Antigone B2B Francois X
  • Destruction
  • Voiski
  • The Black Dahlia Murder
  • Armada
  • Behzad & Amarou
  • Ben Vedren
  • ChronoSphere
  • Deathonation
  • Decrepancy
  • Full of Hell
  • Leo Pol
  • Sacramental Blood
  • Sweely
  • Quasarborn
  • Tijana T
  • Scalameriya
  • Ilija Djoković
EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017EXITFestival2017

Die Festung Petrovaradin ist eine wunderschöne Festung aus dem 18. Jahrhundert mit Blick auf die Donau in der Stadt Novi Sad. Die Festung bietet dem Festival schon seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 2001 seine Heimat.


Adresse

Petrovaradin Fortress, Novi Sad, 21131, Serbien

Häufig gestellte Fragen

Belgrad ist rund 90 km und der Flughafen von Belgrad (Flughafen Nikola Tesla Belgrad) 80 km vom Festivalgelände entfernt. Der Flughafen wird von nationalen und internationalen Fluggesellschaften angeflogen.

FLUGHAFEN BELGRAD: Vom Flughafen kommst du am einfachsten mit dem Flughafen-Transfer zum Festivalgelände. Dieser kann als Teil deines Festicket-Pakets gebucht werden.
BELGRAD: Es gibt eine gute und günstige Zuganbindung von Belgrad nach Novi Sad. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden.

Bereits vorbei

Der Vorverkauf für 2019 läuft!