Offizieller Partner

Flow Festival 2019

  • Helsinki, Finnland
  • 9-11. August 2019
  • Elektro
  • Genreübergreifend
  • Hip-Hop
  • +3
1 / 6
1 / 6

Wähle beim Zahlungsvorgang die Option Anzahlungsplan aus und sichere dir noch heute deine Buchung mit einer kleinen Anzahlung.

Der Festival-Liebling aus Nordeuropa

Das Flow Festival ist ein preisgekröntes genreübergreifendes Festival, das in Helsinki stattfindet. Neben der Musik präsentieren die Macher des Festivals eine Reihe an Vorträgen und Diskussionen zu kulturellen Entwicklungen und politischen und gesellschaftlichen Bewegungen.

Was im Jahr 2004 als eine kleine Feier mit Jazz und Soul begann, hat sich in den vergangenen 15 Jahren zu einem der wichtigsten Musik- und Kunstfestivals Nordeuropas entwickelt.

Jedes Jahr stellen die Köpfe hinter dem Festival ein fantastisches Line-up mit einigen der angesehensten Namen und Newcomern des Genres zusammen.

Headliner*innen

  • The Cure
  • Tame Impala
  • Cardi B
  • Robyn
  • Father John Misty
  • Erykah Badu
  • James Blake
  • Tove Lo

Line-up


  • Cardi B
  • Erykah Badu
  • Earl Sweatshirt
  • Neneh Cherry
  • slowthai
  • Nitzer Ebb
  • Leroy Burgess Full Band
  • Makaya McCraven
  • Ville Valo & Agents
  • Pyhimys
  • Katakombi
  • Maustetytöt
  • Ibe Special
  • Donato Dozzy
  • DJ Python [live]
  • Eva Geist [live]
  • Ash Lauryn
  • CCL

Reaktor Backyard

  • Fred P
  • Tone B
  • Nimble
  • Levon Vincent
  • Mafalda
  • Tomi K
  • Sebastian Holm & Marju

Nordea Globe Balloon

  • Jonathan Wilson
  • Makaya McCraven
  • BCUC
  • Elifantree

Resident Advisor Front Yard

  • Donato Dozzy
  • DJ Python [live]
  • Eva Geist [live]
  • Ash Lauryn
  • CCL
  • Denzel & J. Lindroos

The Other Sound

  • Jlin
  • Aïsha Devi
  • Maarja Nuut & Ruum
  • Hannu Salama & Vapaat Radikaalit
  • Tuomas a Laitinen: Cryptospores


  • Tame Impala
  • Robyn
  • Yves Tumor
  • Amnesia Scanner
  • Jaakko Eino Kalevi
  • Gasellit
  • Ruusut
  • SOFA
  • Blood Orange
  • POND
  • Bizi
  • F & SITOI
  • Jesse Markin
  • HENRIK!
  • Big Thief
  • Astrid Swan & Stina Koistinen feat. Owen Pallett
  • Jaako Eino Kalevi
  • The Black Madonna
  • Juliana Huxtable
  • Dream 2 Science [live]
  • Carista
  • Katerina B2B Linda Lazarov
  • Yu Chuan

Reaktor Backyard

  • Theo Parrish
  • Raw Silk
  • Valesuchi
  • Palms Trax
  • Jeremy Spellacey
  • Olli Koponen
  • Sansibar

Nordea Globe Balloon

  • Nyege Nyege: Bamba Pana & Makaveli + Kampire
  • Nubya Garcia
  • Jesse Markin
  • Jaako Eino Kalevi
  • Timo Lassy & Teppo Mäkynen
  • Pekko Käppi & K:H:H:L

Resident Advisor Front Yard

  • The Black Madonna
  • Juliana Huxtable
  • Dream 2 Science [live]
  • Carista
  • Katerina B2B Linda Lazarov
  • Yu Chuan

The Other Sound

  • Vessel feat. Pedro Maia (Live AV)
  • Ana Gutieszca
  • Saba Alizadeh
  • Tristero Piano Trio
  • Nyky Ensemble Plays John Cage


  • The Cure
  • Father John Misty
  • Modeselektor
  • Mitski
  • CupcakKe
  • Iisa
  • Pharoah Sanders Quartet
  • J. Karjalainen
  • The Holy
  • Tove Lo
  • James Blake
  • Stereolab
  • Khruangbin
  • Nina Kraviz
  • Baba Stiltz
  • K-HAND
  • D. Tiffany
  • DJ Yeboyah

Reaktor Backyard

  • Darryn Jones
  • Nosedrip
  • Lena Willikens
  • Vladimir Ivkovic
  • Lauri Soini
  • Disco Obscura

Nordea Globe Balloon

  • Pharoah Sanders Quartet
  • Flohio
  • Cüneyt Sepetçi
  • Katu Kaiku
  • Suad

Resident Advisor Front Yard

  • Nina Kraviz
  • Baba Stiltz
  • K-HAND
  • D. Tiffany
  • DJ Yeboyah

The Other Sound

  • Lanark Artefax [live]
  • Kelly Moran
  • Mary Lattimore
  • Bendik Giske
  • Quadrivium

Parrukatu liegt im Nordosten der Innenstadt. Das Festivalgelände liegt inmitten eines ehemaligen Kraftwerks und bietet so eine eindrucksvolle und einzigartige Kulisse für seine Bühnen.


Adresse

Parrukatu, Helsinki, 00540, Finnland

Häufig gestellte Fragen

MIT DEM FLUGZEUG: Der internationale Flughafen Helsinki ist nur eine 30-minütige Zugfahrt vom Stadtzentrum entfernt. Regelmäßige Shuttlebusse fahren in die Stadt.

MIT DEM ZUG: Als Hauptstadt Finnland verfügt Helsinki über eine sehr gute Zuganbindung innerhalb des Landes.

Der Festivalbereich bietet einen barrierefreien Zugang zu allen Bühnen und Restaurantbereichen. An der Hauptbühne, der Lapin Kulta Red Arena und dem Zalando Black Tent gibt es eine Rollstuhlplattform. Die Begleitperson eines Besuchers mit Behinderungen kann das Festival kostenlos besuchen.

Es stehen elf Toiletten mit barrierefreiem Zugang zur Verfügung sowie ein Badezimmer, das über das Restaurant Lämpö zugänglich ist.

Alle Tickets werden gegen ein Armband eingetauscht. Festivalgäste mit dem Flow-Armband können das Festivalgelände während des Wochenendes verlassen und wiederbetreten.

Das Mindestalter für das Flow Festival ist 18 Jahre. Bei Aufforderung ist ein Ausweis vorzuzeigen.