Search

de / USD $
Offizieller Partner

Isle of Wight Festival 2019

  • Isle of Wight, Vereinigtes Königreich
  • 13-16. Juni 2019
  • Elektro
  • Genreübergreifend
  • House
  • +3

Early-Bird-Tickets sind jetzt ausverkauft. Melde dich hier an, um als einer der Ersten von den nächsten Ticketverkäufen zu erfahren.

Das älteste Musikfestival im Vereinigten Königreich

Das Isle of Wight Festival ist das älteste Festival des Vereinigten Königreichs und nach wie vor eines der beliebtesten in ganz Europa. Jedes Jahr vereint es etwa 90.000 Musikfans für ein Wochenende mit legendären Rock-Stars, Acts aus dem elektronischen Untergrund und allem, was dazwischenliegt.

Das Licht der Welt erblickte das Isle of Wight Festival im Jahr 1968. Inzwischen hat es bereits fünf Jahrzehnte Musikgeschichte auf dem Buckel und trotz seines vergleichsweise fortgeschrittenen Alters bleibt das Festival musikalisch am Puls der Zeit, ist nach wie vor relevant und erfreut sich großer Beliebtheit. Legenden wie Fleetwood Mac, David Bowie, The Rolling Stones und The Who standen hier bereits auf der Hauptbühne – um nur ein paar zu nennen.

Auch beim Rahmenprogramm der vier Festivaltage mit Theater, Film, Comedy, Aktivitäten und Spielen auf dem einzigartigen Festivalgelände lässt sich das Team nicht lumpen.

Falls gewünscht können Feiernde ihr Festival-Erlebnis zu einem Urlaub auf der Insel ausdehnen, auf der man unter anderem wunderbar Wandern, Fahrrad fahren, Reiten, Kajak fahren und Segeln kann.

Line-up

Das Line-up wird noch bekannt gegeben. Letztes Jahr gingen Kasabian, Depeche Mode, The Killers, Liam Gallagher und viele mehr an den Start.

Die Isle of Wight liegt vor der Südküste Englands und ist mit Fähre oder Luftkissenboot von Southampton, Portsmouth, Lymington und Southsea aus zu erreichen.


Adresse

Seaclose Park, Newport, Isle of Wight, PO30 2EA, Vereinigtes Königreich

Häufig gestellte Fragen

Zur Isle of Wight zu kommen, ist sehr einfach. Du brauchst nur zu einem der vier Häfen Southampton, Portsmouth, Lymington oder Southsea zu reisen. Southampton: Red Funnel bietet zwei Fahrtmöglichkeiten an: Die Fähre von Southampton nach East Cowes oder den Red Jet von Southampton nach West Cowes. An beiden Terminals in Cowes gibt es Bushaltestellen, von denen du Busse direkt zum Festivalgelände nehmen kannst. Portsmouth und Lymington: Wightlink bietet zwei verschiedene Verbindungen an, eine von Lymington nach Yarmouth (35 Minuten Überfahrt) und eine von Portsmouth nach Fishbourne (40 Minuten Überfahrt). Es gibt Bushaltestellen an beiden Terminals, von denen du Busse direkt zum Festivalgelände nehmen kannst. Southsea: Hovertravel bietet ein Luftkissenboot für alle an, die ohne Fahrzeug von Southsea nach Ryde übersetzen möchten. Es gibt eine Busverbindung von Ryde zum Festivalgelände. Alternativ fahren Taxis von allen Häfen zum Festivalgelände, wenn du nicht mit dem Bus fahren möchtest.

Besucher aller Altersgruppen können das Isle of Wight Festival besuchen. Alle Besucher unter 12 Jahren haben kostenlosen Zutritt, müssen ihren Besuch jedoch vorher anmelden.

Hast du eine Frage?

Häufig gestellte Fragen