Offizieller Partner

NOS Alive'19

  • Lissabon, Portugal
  • 11-13. Juli 2019
NOS Alive'19
Bereits vorbei

Sei nächstes Mal dabei

1 / 3
1 / 3

Das Rock-Festival an der portugiesischen Küste

Das NOS Alive ist ein portugiesisches Rock-, Indie- und Alternative-Festival, das jeden Sommer an der wunderschönen Küste von Oeiras in der Nähe der Hauptstadt Lissabon stattfindet. Mit Namen wie Arctic Monkeys, Pearl Jam und Queens of the Stone Age in den vergangenen Jahren hat sich das Festival als eines der beliebtesten in Europa etabliert.

Festivalgänger verbringen ihre Tage in herrlicher Umgebung ganz entspannt beim Sonnenbaden oder Schwimmen im Fluss Tajo. Sobald der Abend anbricht, geht es mit erstklassiger Musik von einer Bühne zur nächsten bis schließlich die Sonne am Horizont auftaucht.

Das großartige Musikprogramm vereint mit einem Urlaubsfeeling erzeugen zusammen ein unvergessliches Erlebnis für alle Rockfans.

Headliner*innen

  • The Cure
  • Vampire Weekend
  • The Smashing Pumpkins
  • Bon Iver
  • Thom Yorke
  • Grace Jones
  • Jorja Smith
  • The Chemical Brothers
  • Robyn

Line-up


NOS Stage

  • The Cure
  • Weezer
  • Ornatos Violeta
  • Linda Martini
  • Mogwai

Sagres Stage

  • Jorja Smith
  • Hot Chip
  • Robyn
  • Xavier Rudd
  • Sharon Van Etten
  • HONNE
  • Loyle Carner

NOS Clubbing Stage

  • Emicida
  • Maribou State
  • Stereossauro
  • Kojey Radical
  • Samm Henshaw

Coreto

  • Ricardo Toscano
  • Solar Corona
  • Jasmine
  • Sunflowers
  • Vaarwell

EDP Fado Cafe

  • Tiago Nacarato
  • Variações

Comedy Stage

  • Fernando Rocha
  • Carlos Coutinho Vilhena
  • Jel
  • Miguel 7 Estacas
  • Roda Bota Fora
  • Joana Ramos

Pórtico NOS Alive

  • The Rockets
  • Ivo


NOS Stage

  • Vampire Weekend
  • Primal Scream
  • Gossip
  • Izal
  • Perry Farrell's Kind Heaven Orchestra
  • Greta Van Fleet

Sagres Stage

  • Tash Sultana
  • Cut Copy
  • RY X
  • Pip Blom
  • Johnny Marr
  • Grace Jones
  • Deejay Kamala
  • ETC

NOS Clubbing Stage

  • Carla Prata
  • Dillaz
  • DJ Dadda
  • Lé Vie
  • Plutónio
  • NuBai Soundsystem
  • SAINt JHN
  • Trace Nova

Comedy Stage

  • Eduardo Madeira & Manuel Marques
  • Andrew Lawrence
  • Diogo Faro
  • Ana Garcia Martins
  • Roda Bota Fora
  • Guardanapo

EDP Fado Cafe

  • Francisco Salvação
  • Cristina Branco
  • Variaćões

Coreto

  • Marinho
  • Chong Kwong
  • Sreya
  • Bia Maria

Pórtico NOS Alive

  • Dynamite
  • The Djabalis


NOS Stage

  • The Smashing Pumpkins
  • Bon Iver
  • The Chemical Brothers
  • Vetusta Morla
  • The Gift
  • Tom Walker

Sagres Stage

  • Thom Yorke
  • MARINA
  • IDLES
  • The Blaze
  • Rolling Blackouts Coastal Fever
  • Gavin James
  • Beluga

NOS Clubbing Stage

  • George FitzGerald [live]
  • Bob Moses [club set]
  • TOURIST
  • Golden Features
  • Trikk
  • Nova Materia
  • Soho Soho

Comedy Stage

  • Ena Pá 2000
  • Nilton
  • Hugo Sousa
  • Carlos Vidal
  • Catarina Matos
  • Ricardo Cardoso

Coreto

  • Chilè
  • Guga Bruno

EDP Fado Cafe

  • Marcia
  • Fábia Rebordão
  • Variações

Pórtico NOS Alive

  • Bunny O'Williams

Das Festival findet in Oeiras statt, einer Kleinstadt und einem Kreis der portugiesischen Hauptstadt Lissabon.


Adresse

Passeio Marítimo de Algés, Lissabon, 1495, Portugal

Häufig gestellte Fragen

MIT DEM FLUGZEUG: Wenn du zum Flughafen Lissabon fliegst, sind es von dort ungefähr 50 Minuten Fahrt bis zum Festivalgelände. Nimm dafür die U-Bahnlinie Vermelha bis nach Alameda und steige dann in die U-Bahnlinie Verde um und fahre bis nach Cais do Sodré. Von hier kannst du einen CP-Zug nach Alges nehmen. Danach sind es nur noch 5 Gehminuten bis zum Festivalgelände. Der Weg ist deutlich ausgeschildert.

MIT DEM ZUG: Sobald du in Lissabon bist, kannst du eine U-Bahn nach Cais do Sodré nehmen. Nimm danach einen zweiten Zug nach Alges.

MIT DEM BUS: Das Festivalgelände wird von den folgenden Buslinien angefahren:

15E (Tram – Praça Figueira – Algés) 
723 (Desterro – Algés)
729 (Bº P. Cruz – Algés)
750 (Estação Oriente – Algés)
751 (Campolide – Linda-a-Velha)
201 (Nachtbus – Cais Sodré – Linda a Velha)
1 (Alfragide – Algés)
2 (Queluz de Baixo – Algés)
6 (Queluz de Baixo – Algés)
10 (Alfragide – Algés)
12 (Estação Monte Abraão – Algés)
20 (Amadora – Algés)
114 (Amadora – Algés)

Bereits vorbei

Sei nächstes Mal dabei