Pitchfork Music Festival 2020

  • Union Park, Chicago, Vereinigte Staaten von Amerika
  • 17-19. Juli 2020
Pitchfork Music Festival 2020
Bereits vorbei

Sei nächstes Mal dabei

1 / 3
1 / 3

Die Ausgabe zum 15. Geburtstag

Das Pitchfork Music Festival ist ein Genre-übergreifendes Festival in Chicago, das aus der Feder der gleichnamigen Musikzeitschrift stammt. Im Jahr 2020 steht die Feier zum 15. Jubiläum an.

Auf dem Musikprogramm stehen jährlich einflussreiche Acts aus verschiedenen Genres. Wie kaum ein anderes Festival hat das Pitchfork seinen Finger immer am Puls der Zeit.

An drei Tagen lockt das Festival 50.000 Fans an, deren Liebe zur Musik weit über den Mainstream hinausgeht.

Der Union Park ist eine erfrischend grüne Parkanlage im Herzen von Chicago, die sich jedes Jahr in einen Festival-Hotspot mit eindrucksvoller Stadtkulisse verwandelt.


Adresse

Union Park, 1501 W Randolph St, Chicago, IL 60607, Vereinigte Staaten von Amerika

Häufig gestellte Fragen

MIT DEM FLUGZEUG:

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Chicago Midway (MDW). Von hier kannst du einen Zug in Richtung La Salle/Van Buren nehmen und am Bahnhof Ashland Lake (Fahrtzeit: 10 Minuten) aussteigen. Danach sind es nur noch 2 Gehminuten zum Festival.

MIT DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN:

Der Union Park liegt im Herzen von Chicago und ist deshalb einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Ein gültiger Personalausweis/Reisepass ist nötig, um alkoholische Getränke auf dem Festivalgelände zu kaufen. Festivalbesucher müssen ihren Ausweis vorzeigen und erhalten ein Armband, mit dem der Kauf von alkoholischen Getränken möglich ist. Nicht verwendete Getränkekarten werden NICHT ERSTATTET.

Bitte beachte, dass bei Verlassen des Geländes kein Wiedereinlass möglich ist.

Das Fundbüro befindet sich in der Ashland Avenue. Du kannst verlorene Gegenstände bis zu eine Woche nach dem Festival abholen.

Alle Besucher werden am Einlass des Festivalgeländes durchsucht. Die folgenden Gegenstände sind nicht zugelassen: Zelte, Fahnen, Sonnenstühle, Musikinstrumente, Messer und andere Waffen, Videokameras, Aufnahmegeräte, professionelle Fotoausrüstung (KEINE Fotoapparate mit austauschbarem Objektiv), Selfiesticks, Haustiere, Speisen, Getränke (außer verschlossene Wasserflaschen), Drogen und Drogenutensilien.

Das PMF bemüht sich, den besonderen Ernährungsbedürfnissen und -vorlieben aller Gäste gerecht zu werden. Ein Drittel des Essenangebots enthält glutenfreie und vegane Optionen. Zu außergewöhnlichen Bedürfnissen finden sich weitere Informationen auf der offiziellen Webseite.

Bereits vorbei

Sei nächstes Mal dabei