de / USD $
Offizieller Partner

Reading Festival 2018

  • Reading, Vereinigtes Königreich
  • 24-26. August 2018
  • Elektro
  • Genreübergreifend
  • Heavy Metal
  • +7

Das britische Kultfestival

Das Reading Festival ist ein britisches Kultfestival, das Jahr für Jahr zeitgleich mit seinem Bruder, dem Leeds Festival, stattfindet. Obwohl sich die beiden Zwillingsfestivals ursprünglich ausschließlich auf Rock-Musik konzentrierten, präsentieren Reading und Leeds inzwischen ein Line-up, das sich über Rock, Indie, House, Techno, Drum 'n' Bass und Grime erstreckt.

Das Festival findet auf der Little John's Farm an der Richfield Avenue, nur 15 Minuten von der Innenstadt von Leeds entfernt, statt. Es ist für jeden Musikliebhaber ein absolutes Muss. Fast jeder erfahrene Festivalgänger im Vereinigten Königreich war mindestens einmal in seiner Karriere dort.

Wirft man einen Blick auf die Line-up-Vergangenheit, wird schnell klar, warum sich die Festivals einer derartigen Beliebtheit erfreuen: Namen wie Nirvana, Arctic Monkeys, Radiohead, Eminem, Foo Fighters, Foals und Red Hot Chili Peppers zierten hier seit 1971 die Bühnen. Vor den Line-up-Ankündigungen entfachen in Festival-Foren regelmäßig hitzige Diskussionen, wer diesmal wohl dabei sein wird.

Neben der Musik stellen die Macher des Reading Festivals auch ein Line-up mit einigen der besten Comedians sowie Filmvorführungen klassischer und moderner Filme zusammen. So können sich Festivalbesucher eine kleine Verschnaufpause vom Spektakel auf den Bühnen gönnen.

Headliner

  • Fall Out Boy
  • Kendrick Lamar
  • Kings Of Leon
  • Travis Scott
  • Post Malone
  • Panic! At The Disco
  • Courteeners
  • Wolf Alice

Line-up


Main Stage

  • Fall Out Boy
  • Travis Scott
  • The Kooks
  • The Wombats
  • Post Malone
  • Creeper
  • Waterparks
  • The Regrettes
  • Big Shaq & Friends

BBC Radio 1 Stage

  • Wolf Alice
  • Nothing But Thieves
  • Mist
  • The Blaze
  • IAMDDB
  • The Front Bottoms
  • Fickle Friends
  • Maggie Rogers
  • SWMRS
  • Rae Morris

BBC Radio 1 Dance Stage

  • Annie Mac
  • Bicep [live]
  • Kölsch
  • Elderbrook
  • Shadow Child
  • KDA
  • Brunswick
  • Jimothy Lacoste

The Lockup

  • Underøath
  • The Used
  • La Dispute
  • Royal Republic
  • Trophy Eyes
  • I The Mighty
  • The Xcerts
  • The Faim
  • Petrol Girls

Festival Republic Stage

  • The Horrors
  • Death From Above
  • Bad Sounds
  • Hudson Taylor
  • Børns
  • The Night Café
  • Dream Wife
  • Ten Tonnes
  • King Nun
  • Easy Life
  • Touts
  • Annabel Allum

BBC Radio 1Xtra Stage

  • Nines
  • Belly
  • Kojo Funds
  • Fredo
  • Ocean Wisdom
  • Steel Banglez
  • Ms Banks
  • Skengdo x Am
  • Suspect
  • Fekky
  • Adz and LB
  • Bobii Lewis


Main Stage

  • Kendrick Lamar
  • Panic! At The Disco
  • Dua Lipa
  • Sum 41
  • Mike Shinoda
  • Skindred
  • Trash Boat
  • Protoje

BBC Radio 1 Stage

  • Pendulum
  • Deaf Havana
  • Rex Orange County
  • Sigrid
  • Brockhampton
  • Playboi Carti
  • Alma
  • Chase Atlantic
  • West Thebarton

BBC Radio 1 Dance Stage

  • Netsky B2B Jauz B2B Slushii
  • Alan Walker
  • TQD
  • Sonny Fodera
  • Fred V & Grafix [live]
  • Danny Howard
  • Eli Brown
  • Mason Maynard
  • Hilltop Hoods

The Pit

  • Papa Roach
  • Beartooth
  • $uicideboy$
  • Black Peaks
  • Blood Youth
  • Nothingnowhere
  • METZ
  • SHVPES
  • I Don't Know How But They Found Me
  • Man With A Mission
  • Ecca Vandal
  • Teenage Wrist

Festival Republic Stage

  • Kate Nash
  • The Magic Gang
  • Spring King
  • Yungblud
  • Otherkin
  • Pale Waves
  • HMLTD
  • Sunflower Bean
  • Sea Girls
  • Pretty Vicious
  • Bloxx
  • Wyvern Lingo

BBC Radio 1Xtra Stage

  • Wretch 32
  • Yungen
  • Yxng Bane
  • A Boogie with Da Hoodie
  • Sneakbo
  • A2
  • DJ Semtex
  • Lisa Mecerdez
  • Hex
  • DJ Target
  • Izzie Gibbs
  • Lizzo


Main Stage

  • Kings Of Leon
  • Courteeners
  • The Vaccines
  • J Hus
  • Krept & Konan
  • Shame
  • Billy Talent
  • The Joy Formidable
  • Dinosaur Pile-Up

BBC Radio 1 Stage

  • Diplo
  • Slaves
  • Don Broco
  • Wilkinson [live]
  • DMA's
  • NF
  • Marsicans
  • Skinny Girl Diet
  • Lil Pump
  • Let's Eat Grandma

BBC Radio 1 Dance Stage

  • Hannah Wants
  • My Nu Leng
  • The Magician
  • Riton & Kah-Lo
  • A-Trak
  • Mr Eazi
  • Charlie Sloth
  • Get Cape. Wear Cape. Fly

The Pit

  • Hollywood Undead
  • Stray From The Path
  • Scarlxrd
  • Milk Teeth
  • Normandie
  • Black Futures
  • Sleep Token
  • Lady Bird
  • Black Foxxes

Festival Republic Stage

  • Tom Grennan
  • Isaac Gracie
  • Hinds
  • Lewis Capaldi
  • Spector
  • The Glorious Sons
  • Hippo Campus
  • Welshly Arms
  • Sam Fender
  • Hak Baker
  • Coin
  • Demob Happy
  • Husky Loops

BBC Radio 1Xtra Stage

  • AJ Tracey
  • Lady Leshurr
  • Ski Mask The Slump God
  • Hardy Caprio
  • Nadia Rose
  • Ghetts
  • Scarlxrd
  • Scarlxrd
  • Ebenezer
  • 23 Unofficial
  • Bryn
  • Last Night in Paris
  • Headie One


Alternative Stage

  • Harry Hill
  • Joel Dommett
  • Chris Ramsey
  • Lee Nelson
  • Judah Friedlander
  • Seann Walsh
  • Piff the Magic Dragon
  • Lucas Bros
  • Mo Gilligan
  • Tiff Stevenson
  • Tom Allen
  • Dane Baptiste
  • Lloyd Griffith
  • Tez Ilyas
  • Neil Hilborn
  • Jayde Adams
  • Tom Lucy
  • Paul McCaffrey
  • Lauren Pattison
  • Rhys James
  • David Morgan
  • Shazia Mirza
  • Rants N Bants
  • Jarlath Regan
  • Tom Deacon
  • James Gill
  • Mark Olver
  • Evelyn Mok
  • Yala! Records DJs
  • The Magic Gang
  • Blaenavon
  • Dream Wife
  • Huw Stephens
  • Bless
  • Transgressive Soundsystem
  • Akala
  • Hot Dub Time Machine
  • Buttoned Down Disco
  • The Guilty Feminist presents Suffrageddon

Das Festival findet auf der Little John's Farm in der Nähe des Stadtzentrums von Reading am Ufer der Themse statt.


Adresse

Little John's Farm, Richfield Avenue, Reading, RG1, Vereinigtes Königreich

Häufig gestellte Fragen

Heathrow ist der nächstgelegene Flughafen und Direktbusse fahren alle 20 Minuten. Die Linie X25 benötigt etwa 50 Minuten und bringt dich zur südöstlichen Ecke des Fesitvalgeländes.

Wenn du aus der Innenstadt Londons anreist, kannst du einen Direktzug von London Paddington nach Reading nehmen. Züge fahren alle 10 Minuten und die Fahrt dauert eine halbe Stunde.

Shuttlebusse werden zwischen dem Bahnhof Reading sowie der Innenstadt und dem Festivalgelände verkehren.

Alle, die mit dem Auto anreisen, können der Beschilderung zu den verschiedenen Park- und Halteplätzen folgen. Parktickets kosten im Voraus £10 (etwa €11) und £20 (etwa €22) vor Ort.

Nein, jedoch müssen Festivalbesucher unter 15 Jahren von einem Erwachsenen begleitet werden. Kinder unter 13 Jahren haben kostenlosen Einritt, müssen jedoch ebenfalls von einem Erwachsenen begleitet werden.

In der Arena wird es zahlreiche Bars geben, an denen du in bar zahlen kannst.

Nur Speisen für den Eigenverzehr und Wasser/Erfrischungsgetränke in verschlossenen Flaschen bis zu 500 ml dürfen in die Arena gebracht werden.

In der Arena wird es mehrere Geldautomaten geben, die auf der Festivalkarte eingezeichnet sind. Bei Abheben wird eine kleine Gebühr fällig.

Ja, Schließfächer können gemietet werden. Schließfächer müssen im Voraus gebucht werden.

Alle Schließfächer verfügen über einen USB-Anschluss. Bitte bringe dein eigenes USB-Kabel mit.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Reading Festival 2018 kannst du hier einsehen.

Hast du eine Frage?

Häufig gestellte Fragen