Search

de / USD $

Rewire 2018

  • Den Haag, Niederlande
  • 6-8. April 2018
  • Alternative
  • House
  • Techno
Rewire 2018
Info

Bleib auf dem Laufenden

Innovative Musik von heute und morgen

Das Rewire is ein Festival der elektronischen und alternativen Musik, das an verschiedenen Veranstaltungsorten im niederländischen Den Haag stattfindet. Auf dem Festival findet man neben der innovativen Musik auch Vorträge, Filmvorführungen und Workshops.

Seit der ersten Ausgabe im Jahr 2011 verfolgen die Macher das Ziel, eine Plattform zu schaffen, auf der Besucher progressive Musik hören und darüber diskutieren können.

Die Macher des Festivals scheuen sich nicht davor, über den Tellerand des Genres zu blicken, und ein Line-up aus elektronischen Stilen zusammenzustellen.

Headliner

  • Laurie Anderson
  • Floating Points [solo live]
  • Nina Kraviz
  • Avalon Emerson
  • Kaitlyn Aurelia Smith

Line-up


  • AMMAR 808
  • Ben Vince
  • Boi Mesa
  • Deena Abdelwahed
  • Fatima Al Qadiri presents Ja7eem
  • Floating Points [solo live]
  • Gagi Petrovic
  • JASSS
  • Joshua Abrams & Natural Information Society
  • Kaitlyn Aurelia Smith
  • Kyle Dixon & Michael Stein perform Stranger Things
  • LYZZA [live]
  • MHYSA
  • Mia Zabelka, James Plotkin & Benjamin Finger
  • Ninos du Brasil
  • Raphael Vanoli
  • Royal Conservatoire String Ensemble performs Tristan Perich’s Active Field
  • SCRAAATCH
  • Širom
  • SOPHIE [live]
  • Sven Kacirek
  • Umfang
  • Volvox
  • Zimpel/Ziolek
  • Ziúr


  • Arto Lindsay & Zs
  • Avalon Emerson
  • Carmen & Matthew Schoen
  • Chino Amobi
  • Daniel O’Sullivan & Dream Lion Ensemble
  • Ellen Arkbro + Zinc & Copper
  • Elysia Crampton presents Red Clouds
  • FAKA
  • Glice & Dieter Vandoren
  • Irreversible Entanglements
  • James Holden & The Animal Spirits
  • Ji Youn Kang
  • Karen Gwyer
  • Kepla
  • Lanark Artefax [live a/v]
  • Laurence Pike
  • Nadia Struiwigh
  • Nina Kraviz
  • Oberman
  • Oceanic
  • Panda Bear
  • Paul Twin
  • PAUS
  • Quantum Natives presents Nexus (II)
  • Ragazze Quartet performs Laurie Anderson’s Sol
  • Stephan Meidell + ensemble present Metrics
  • Suuns
  • The Thing
  • UUUU
  • Vicky Chow performs Tristan Perich’s Surface Image
  • Visionist + Pedro Maia [live a/v]
  • Yon Eta


  • Antenes presents Telegraph Music
  • Beatriz Ferreyra
  • Golden Retriever
  • Jasper Stadhouders PolyBand
  • Juliana Huxtable presents Triptych
  • Kareem Lotfy
  • Laura Agnusdei
  • Laurie Anderson performs All The Things I Lost I The Flood
  • Maryam Saleh
  • Maurice Louca & Tamer Abu Ghazaleh
  • Nadah El Shazly [full band]
  • Rupert Clervaux & Ben Vince
  • Sugai Ken
  • Tom Rogerson
  • Tristan Perich performs Noise Patterns/1-Bit Solo
  • Za!

Das Rewire findet an verschiedenen Veranstaltungsorten im Kultur-Hotspot Den Haag statt.


Adresse

Various Venues, Den Haag, Niederlande

Häufig gestellte Fragen

MIT DEM FLUGZEUG

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Rotterdam Den Haag, der sich etwa 30 Minuten von der Innenstadt von Den Haag befindet.

Der einfachste Weg in die Innenstadt ist mit dem Flughafenshuttle (Bus 50) zum Bahnhof Meijersplein, wo du in die RandstadRail E umsteigst, die dich zum Hauptbahnhof bringt.

MIT DEM ZUG

Der Bahnhof Den Haag ist von den meisten europäischen Städten zu erreichen, jedoch könnte ein Umsteigen erforderlich werden.

Das Mindestalter für diese Veranstaltung ist 18 Jahre. Bei Aufforderung ist am Einlass ein Ausweis vorzuzeigen.

Musikprogramm:
Freitag: 19.00 - 03.00 Uhr
Samstag: 19.00 - 05.00 Uhr
Sonntag: 13.00 - 22.00 Uhr

Vorträge, Filmvorführungen und Workshops
Freitag: 19.00 - 22.30 Uhr
Samstag: 12.00 - 18.00 Uhr
Sonntag: 13.00 - 19.00 Uhr

Die meisten Festivalbereiche sind mit dem Rollstuhl zugänglich. Um Enttäuschungen zu vermeiden, wird empfohlen, dass sich Besucher, die Assistenz benötigen, beim Festival melden, um sicherzugehen, dass die nötigen Einrichtungen vorhanden sind.

Info

Bleib auf dem Laufenden

Hast du eine Frage?

Häufig gestellte Fragen