de / USD $
Offizieller Partner

We Love Green 2018

  • Paris, Frankreich
  • 2-3. Juni 2018
  • Alternative
  • Elektro
  • Genreübergreifend
  • +2
We Love Green 2018
Bereits vorbei

Sei nächstes Mal dabei

Bereits vorbei

Dieses Festival ist bereits vorbei. Tritt unserer Mailingliste bei, um Zugang zu Tickets, Extras und exklusiven Angeboten zu erhalten. Daneben halten wir dich per E-Mail mit Neuigkeiten zu Festivals und Artikeln aus dem Festicket-Magazin auf dem Laufenden.

Mailingliste beitreten

Aufregende Musik und Umweltengagement

Das We Love Green ist ein vielfältiges, zukunftsorientiertes und umweltbewusstes Festival, das in Paris stattfindet. Auf dem Line-up des Festivals stehen regelmäßig die aufregendsten Künstler und das Festival hat sich zu einem der begehrtesten in Frankreich und Europa entwickelt.

Bei den vergangenen Ausgaben gaben sich unter anderem Foals, Anderson .Paak, Nicolas Jaar, Lorde, LCD Soundsystem, Solange und Christine & The Queens die Ehre.

Einen Teil des Charmes macht auch das Umweltengagement des Festivals aus. Die Organisatoren möchten die Auswirkungen, die das Festival auf die Umwelt hat, möglichst gering halten und auch während des Festivals Diskussionen rund um das Thema anregen.

Headliner

  • Migos
  • Jamie xx
  • Björk
  • Tyler, The Creator
  • Orelsan
  • Charlotte Gainsbourg
  • Beck
  • King Krule

Line-up


La Prairie

  • Jamie xx
  • Orelsan
  • Beck
  • Juliette Armanet
  • Angèle
  • 10lec6

La Clairière

  • Migos
  • Sampha
  • Lomepal
  • Ibeyi
  • Khruangbin

La Canopée

  • Jorja Smith
  • Kokoko!
  • Myth Syzer
  • Vendredi Sur Mer
  • Cannibale
  • Dani Terreur

LaLaLand

  • Dixon
  • The Black Madonna
  • Honey Dijon
  • Funkineven B2B Shanti Celeste
  • Baba Stiltz
  • Digital Zandoli

Think Tank

  • Inrocks Party
  • Lewis OfMan
  • Chaton
  • Inrocks DJs


La Prairie

  • Björk
  • The Internet
  • Father John Misty
  • Oumou Sangaré
  • The Kite String Tangle

La Clairière

  • Tyler, The Creator
  • King Krule
  • Charlotte Gainsbourg
  • Mount Kimbie
  • Gus Dapperton

La Canopée

  • IAMDDB
  • Moha La Squale
  • Superorganism
  • Evergreen
  • Special Guest

LaLaLand

  • Nina Kraviz
  • Young Marco
  • Daphni
  • Moritz Von Oswald
  • Agoria [live]
  • Deena Abdelwahed
  • Shaolin Soul by Uncle O

Think Tank

  • Konbini Party
  • Yaeji
  • Big Freedia
  • Konbini DJs

Der Bois de Vincennes im Osten von Paris ist der größte Park von Paris und wurde zwischen 1855 und 1866 von Napoléon III. geschaffen.


Adresse

Bois de Vincennes, Paris, 75012, Frankreich

Häufig gestellte Fragen

MIT DEM FLUGZEUG: Wenn du nach Paris fliegst, kommst du mit einem RER-Zug oder einem Stadtbus einfach in die Innenstadt.

MIT DEM ZUG: Die französische Hauptstadt ist aus anderen Landesteilen und den europäischen Nachbarländern mit dem Zug einfach zu erreichen.

Sobald du in der Stadt bist, kannst du das Festivalgelände mit einem Zug der Metro-Linie 1 erreichen. Steig dafür an der Haltestelle Chateau de Vincennes aus und von dort kannst du dann laufen. Alternativ kannst du ein Taxi nehmen. Die Fahrt sollte nicht mehr als €20 kosten.

Bereits vorbei

Sei nächstes Mal dabei

Hast du eine Frage?

Häufig gestellte Fragen