Top 10: Musikfestivals in der Schweiz

Top 10: Musikfestivals in der Schweiz


Wer an die Schweiz denkt, denkt vielleicht an leckere Schokolade, das Bankgeheimnis, Roger Federer und zuverlässige Uhrwerke. Dass das Land jedoch auch ein eindrucksvolles Repertoire an Musikfestivals bereithält, ist nicht jedem bewusst.

Ganz egal, ob du zu Techno in den Schweizer Alpen raven möchtest oder Rock und Indie in malerischer Umgebung dein Herz höher schlagen lassen – die Schweiz hält wirklich für jeden das Richtige bereit.

Hier sind unsere Lieblingsfestivals in der Schweiz:


1. Openair St.Gallen

 

Line-up: Florence + the Machine, Diplo, The 1975, Die Ärzte, Brockhampton

Das Openair St.Gallen wird oftmals mit gigantischen Festivals wie dem Glastonbury verglichen und präsentiert nun schon seit über 40 Jahren aufregende Acts im Sittertobel. Vor den Toren von St. Gallen gibt das Festival seit 1977 den Ton für die europäische Szene an.

An vier Tagen feiern rund 100.000 Festivalgäste zu Klängen aus Rock, Pop, Indie und Hip-Hop in der traumhaften Landschaft. Mit seiner reichhaltigen Geschichte und den stets fantastischen Line-ups ist das Openair St.Gallen ein absolutes Juwel in der Schweizer Festivalszene.

Wann und wo: 27. - 30. Juni 2019; St. Gallen, Schweiz

Tickets für das Openair St.Gallen 2019 / Guide für das Openair St.Gallen 2019


2. Polaris Festival

 

Line-up (2018): Nina Kraviz, Jeff Mills, Massive Attack [DJ-Set], Hunee

Das Polaris Festival findet in den Bergen des Skigebiets Les Asserts statt und heißt an seinen vier Festivaltagen große Namen aus House und Techno in luftigen Höhen willkommen.

Tagsüber können Musikfans die Pisten unsicher machen, am Abend wird dann ausgiebig gefeiert.

Wann und wo: 29. November - 2. Dezember; Verbier, Schweiz

Guide für das Polaris Festival 2019 / Tickets für Polaris 2019 buchen


3. Openair Frauenfeld

 

Line-up: Travis Scott, Cardi B, G-Eazy, Young Thug, Rae Sremmurd

Das Openair Frauenfeld holt die besten Urban-Vibes ins ländliche Frauenfeld und fährt mit einem fantastischen Bühnendesign und einem Line-up aus feinsten Urban-Klängen auf.

Seit bereits 13 Jahren werden hier die Superstars, Tastemaker und Game-Changer des Hip-Hop präsentiert. Keine Geringeren als Kanye West, Kendrick Lamar und Eminem standen bereits auf dem Programm des Schweizer Festivalgiganten.

Wann und wo: 11. - 13. Juli 2019; Frauenfeld, Schweiz


4. Worldwide Festival Leysin

 

Line-up: Gilles Peterson, Dengue Dengue Dengue [live], Dan Shake, Marcel Vogel

Die Worldwide-Familie von Gilles Peterson streckt ihre Fühler bis in die Alpen und zieht für eine Woche im März auf die Pisten des Skigebiets von Leysin.

Dich erwarten ein atemberaubender Ausblick, Thermen und fantastische Pisten auf 1.260 Metern über dem Meeresspiegel. Partyhungrige Wintersportfans sollten sich dieses Spektakel keinesfalls entgehen lassen.

Wann und wo: 18. - 24. März 2019; Leysin, Schweiz

Tickets und Extras für das Worldwide Festival Leysin buchen / Guide für das Worldwide Festival Leysin 2019


5. Heitere Open Air Festival

 

Line-up: Bastille, Lost Frequencies, Die Fantastischen Vier, Cro

Die Köpfe hinter dieser vergnügten Party präsentieren seit fast 25 Jahren ein Line-up an heimischen und internationalen Talenten aus Rock und Pop, das inzwischen mehr als 35.000 Besucher*innen nach Zofingen lockt.

Headliner*innen wie Queens Of The Stone Age, Wiz Khalifa, Pink und Massive Attack übernahmen bereits die Lindenbühne – kein Wunder also, dass das Festival Jahr für Jahr ausverkauft ist.

Wann und wo: 9. - 11. August 2019; Zofingen, Schweiz

Warteliste für das Heitere Open Air Festival 2019 / Guide für das Heitere Open Air Festival 2019


6. Caprices Festival

 

Line-up: Sven Väth, Seth Troxler, Peggy Gou, Len Faki, Ricardo Villalobos

Das Caprices Festival war eines der ersten Festivals, das in luftigen Höhen stattfand. Seit mehr als 15 Jahren heißt es die bekanntesten Namen des Techno im Skigebiet Crans-Montana willkommen.

Das Festival hat bereits zahlreiche Preise abgesahnt für seine spannende Kombination aus Line-up, Ambition und dem einzigartigen Panoramablick von der inzwischen legendären MDRNTY-Bühne, der Künstler wie Sven Väth und Ricardo Villalobos, die jedes Jahr zu ihr zurückkehren, einfach nicht widerstehen können.

Wann und wo: 11. - 14. April 2019; Crans-Montana, Schweiz

Tickets und Unterkünfte für das Caprices Festival 2019 buchen / Guide für das Caprices Festival 2019


7. Zürich Openair

 

Line-up: Macklemore, Billie Eilish

Das gigantische genreübergreifende Festival holt regelmäßig die besten Headliner*innen in die größte Stadt der Schweiz. Auf dem Programm standen in den vergangenen Jahren Größen wie Kendrick Lamar, Mumford & Sons, Tame Impala, deadmau5 und The Chemical Brothers.

Der Zeitplan auf den drei Bühnen ist so ausgetüftelt, dass keine der größten Acts zeitgleich auftreten und Feiernde das Festival ganz entspannt genießen können.

Wann und wo: 21. - 24. August 2019; Zürich, Schweiz

Tickets und Unterkunft für das Zürich Openair 2019 buchen / Guide für das Zürich Openair 2019


8. Roam Festival 

 

Line-up: Metronomy, Apparat

Das Team hinter dem Roam Festival stellt jedes Jahr ein Line-up zusammen, das den perfekten Soundtrack für die wunderschöne Umgebung des Parco Ciani kreiert. Gefeiert wird in der Nähe des Luganersee auf einem bewaldeten Gelände mit einigen der aufregendsten Künstler*innen des Alternative.

Wann und wo: 25. - 27. Juli 2019; Lugano, Schweiz

Tickets und Unterkünfte für das Roam Festival 2019 buchen / Guide für das Roam Festival 2019


9. Electron Festival

 

Line-up (2018): Floating Points, Joris Voorn, Nina Kraviz, Rødhåd

Das Electron Festival erfüllt die Straßen von Genf zehn Tage lang mit Shows, Installationen, Workshops und Konferenzen rund um elektronische Musik.

Bis in die frühen Morgenstunden wird zu den Klängen innovativer DJs und Künstler*innen gefeiert.

Wann und wo: 25. April - 5. Mai 2019; Genf, Schweiz

Warteliste für das Electron Festival 2019 / Guide für das Electron Festival 2019


10. Montreux Jazz Festival

 

Line-up (2018): Jack White, Deep Purple, Van Morrison, Iggy Pop, Nick Cave and the Bad Seeds, Tyler, The Creator

Das Montreux Jazz Festival ist eines der bekanntesten und einflussreichsten Musikfestivals der Schweiz. Im Laufe der Jahre standen hier unzählige Legenden wie Freddie Mercury und Carlos Santana, denen um den Genfersee sogar Statuen errichtet wurden, auf der Bühne.

Das Festival, das im Jahr 1967 sein Debüt feierte, stammt aus der Feder von Claude Nobs, dem damals stellvertretenden Direktor des Fremdenverkehrsvereins von Montreux. Innerhalb kurzer Zeit mauserte es sich zu einer internationalen Begegnungsstätte für Künstler*innen und Musikfans. Um die Stadt Montreux ranken sich einige Legenden, wie die aus dem Jahr 1971, als das Montreux Casino niederbrannte und Inspiration für den Kultsong „Smoke On The Water“ von Deep Purple lieferte.

Das Montreux Jazz Festival, das einige der bekannteste Künstler*innen der Welt präsentiert, zählt jährlich fast 250.000 Besucher*innen. Musikalisch hat sich das Festival inzwischen vielen weiteren Musikrichtungen als nur dem Jazz geöffnet, hier ist wirklich für jeden Musikfan genau das Richtige dabei.

Wann und wo: 28. Juni - 13. Juli 2019; Montreux, Schweiz

Newsletter

Melde dich für den Newsletter von Festicket an, um Angebote und Empfehlungen zu Festivals direkt in dein Postfach zu bekommen. Daneben halten wir dich mit Neuigkeiten zu Festivals und Artikeln aus dem Festicket-Magazin auf dem Laufenden.