Top 10: Hardstyle-Festivals 2019

Top 10: Hardstyle-Festivals 2019


Mit der Jahrtausendwende begann der Hardcore seinen kommerziellen Höhepunkt zu erreichen. Nachdem er die europäische Rave-Szene der 90er-Jahre untermalt hatte, war es nun an der Zeit, sich neu zu erfinden. Künstler wie Luna und The Prophet begannen mit ihren Sets zu experimentieren und drehten die bpm runter. Sie führten außerdem den sogenannten Reverse Bass ein, der rückwärts gespielt der Bassdrum angehängt wird.

Obwohl dieser neue Sound ein wichtiges Merkmal des Hardcore darstellt, wurde die neue Richtung des Hardstyle durch seine differenzierten Eigenschaften geschaffen. Seit seinem Beginn in den Niederlanden wurde der Hardstyle so zu einem der markantesten Subgenres des EDM.

Um den unhaltbaren Erfolg der Szene zu feiern, haben wir die besten Hardstyle-Festivals, die momentan im Ring stehen, zusammengestellt. Jedes einzelne davon garantiert dein Herz im Nu höher schlagen zu lassen.


10. Insane Festival

Line-up: I Hate Models, Boston 168, Regal, SP23

Der 12-stündige Rave, der Innen- und Außenbereiche übernimmt, widmet dem Hardstyle eine eigene Bühne.

Wann und wo: 10. - 11. August 2019, Apt, Frankreich

Guide für das Insane Festival 2019 / Tickets und Unterkunft für das Insane Festival 2019 buchen

 


9. Imagination Festival
 

Line-up (2018): Maduk, Evil Activities, Gunz For Hire, Zatox, The Prototypes, Emperor, Macky Gee, The Upbeats

In einem Land, das zur Brutstätte des Drum 'n' Bass geworden ist, gibt es natürlich auch bei dem Line-up dieses tschechischen Festivals keinen Mangel des Genres.

Das Imagination widmet jedoch auch den Harder Styles eine Bühne, auf der einige der bekanntesten Namen der Szene schnelle bpm auf der ganzen Linien garantieren.

Wann und wo: November 2019, Prag, Tschechien

Guide und Warteliste für das Imagination Festival 2019

 


8. Ground Zero

Line-up (2018): Partyraiser, The Destroyer, The Sickest Squad, Thrasher

Das Ground Zero arbeitet sich eine Nacht lang seinen Weg durch alle Formen des Hardstyle und legt Zwischenstopps bei Hardcore, Early-Hardcore, Freestyle, Raw-Hardstyle und allen Nebenformen, die dazwischen liegen, ein.

In einem dichten Wald beim bezaubernden See Bussloo errichtet das Ground Zero seine sieben Bühnen und begeistert mit eindrucksvollen Feuerwerken.

Wann und wo: 31. August 2019, Bussloo, Niederlande

Guide für Ground Zero 2019 / Tickets und Unterkunft für Ground Zero 2019 buchen

 


7. Toxicator

Line-up (2018): Wildstylez, The Sickest Squad, Partyraiser, Tha Playah, Art of Fighters, Ran-D, Frontliner, F. Noize

Das Toxicator Festival hat einen sehr klaren musikalischen Fokus: strengstens Hardcore, Hardstyle und Hardtechno. Jedes Genre wird auf seiner eigenen Bühne in Mannheims berühmter Maimarkthalle zum Besten gegeben und alle drei Bühnen sind von Anfang bis Ende vollgepackt mit den besten Lichteffekten weit und breit.

Wann und wo: Dezember 2019, Mannheim, Deutschland

Guide und Warteliste für Toxicator 2019

 


6. Hard Island

Line-up (2018): Angerfist, Warface, Miss K8, Coone, Zatox, Art of Fighters, Code Black, Da Tweekaz

Obwohl man bei Hardstyle normalerweise an Nord- oder Mitteleuropa denkt, bringt das Hard Island diese Klänge in ein wärmeres Klima: in den herrlichen kroatischen Sonnenschein an den berühmten Strand Zrće in Novalja.

Seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 2015 bewohnt das Festival die weltbekannten Clubs des Urlaubsorts für eine Woche während des Sommers und heißt dabei eine eindrucksvolle Auswahl an Hardstyle-Talenten willkommen.

Wann und wo: Juli 2019, Novalja, Kroatien

Guide und Warteliste für Hard Island 2019

 


5. Syndicate Festival
 

Line-up (2018): Angerfist, Radical Redemption, Miss K8, Destructive Tendencies, Partyraiser, Tha Playah, Dr. Peacock, N-Vitral

Deutschlands selbsternannten „Ambassadors in Harder Styles“, also „Botschafter der Harder Styles“, bringen schon seit einem Jahrzehnt die besten Beats nach Dortmund.

Vier spektakuläre Bühnen und mehr als 50 Acts machen die 11-stündige Party zu einem echten Hotspot für Hardstyle-Fans.

Wann und wo: Oktober 2019, Dortmund, Deutschland

Guide und Warteliste für das Syndicate Festival 2019

 


4. Q-Base

Line-up (2018): Warface, Wildstylez, Radical Redemption, Noisecontrollers, Coone, Atmozfears, Evil Activities, Fequencerz

Q-Base, der Sprössling des Hardstyle-Promoters Q-dance begeistert schon seit 2004 seine Fans und hat sich bereits einen legendären Status erarbeitet.

Die Party steigt auf dem Flughafen Weeze und läuft tagsüber bis in die Nacht auf mehr als 10 Bühnen, die jede Nuance und Variation des Hardstyle erkunden.

Wann und wo: September 2019, Weeze, Deutschland


3. Qlimax

Line-up (2018): Coone, Dr. Peacock, Wildstylez, Phuture Noize, Bass Modulators, Sub Zero Project, Villain, Sound Rush

Die ursprüngliche Hardstyle-Veranstaltung Qlimax war der Grund, warum Q-dance das Genre in seine Marke aufnahm.

Nach einigen erfolgreichen Partynächten in den frühen 2000er-Jahren ahnten die Promoter bereits, dass sie den richtigen Riecher hatten.

Seither ist das Qlimax durchweg an der Spitze der Szene und ist mittlerweile das größte Hardstyle-Event der Welt.

Wann und wo: November 2019, Arnhem, Niederlande

 


2. Decibel Outdoor Festival
 

Line-up (2018): Brennan Heart, Miss K8, Headhunterz, Da Tweekaz, Noisecontrollers, Atmozfears, Wildstylez, Angerfist

Das Decibel ist ein wahrer Anwärter für die Krone und überzeugt mehr und mehr Hardstyle-Fans, dass dies die beste Party der Welt ist. Jahr für Jahr erwartet das Festival seine Besucher mit beinahe unvergleichlichen Line-ups und einer eindrucksvollen Produktion und Atmosphäre – und all dies im Heimatland des Genres.

Wann und wo: 16. - 18. August 2018; Hilvarenbeek, Niederlande

 


1. Defqon.1

Line-up (2018): Headhunterz, Radical Redemption, Angerfist, Miss K8, Destructive Tendencies, Atmozfears, Noisecontrollers, Wildstylez

Zum guten Schluss das berühmteste, beliebteste und ultimativste Festival.

Nach einem Jahrzehnt an weltbewegenden Beats und überragenden visuellen Effekten hat sich das Defqon.1 zum größten und besten Festival der Harder Styles der Welt gemausert.

Die Party hat sich ihren Weg nach Santiago de Chile und Sydney gebahnt, obwohl die Stimmung und Atmosphäre des Q-dance kaum ein Zuhause wie in den Niederlanden finden wird.

Wann und wo: 28. - 30. Juni 2019, Biddinghuizen, Niederlande

Guide und Warteliste für das Defqon.1 Weekend Festival 2019


Deine Füße können nicht länger stillhalten? Dann sieh dir doch die gesamte Auswahl an Hardstyle-Festivals von Festicket an.

Newsletter

Melde dich für den Newsletter von Festicket an, um Angebote und Empfehlungen zu Festivals direkt in dein Postfach zu bekommen. Daneben halten wir dich mit Neuigkeiten zu Festivals und Artikeln aus dem Festicket-Magazin auf dem Laufenden.