Taylor Swift gibt Festivaltermine für den Sommer 2020 bekannt

Taylor Swift gibt Festivaltermine für den Sommer 2020 bekannt


Im Rahmen ihres neuen Albums Lover hat der internationale Popstar Taylor Swift eine Reihe an Terminen für den Sommer 2020, einschließlich einer Handvoll europäischer Festivalauftritte, bekannt gegeben.

Im Juli nächsten Jahres wird die weltbekannte Performerin bei Festivals wie NOS Alive in Portugal, Festival de Nîmes in Frankreich, dem Roskilde Festival in Dänemark und dem polnischen Open'er Festival an den Start gehen.

Die aktuelle Bekanntgabe beinhaltet außerdem vier Termine in den USA, die unter dem Namen „Lover Fest West“ und „Lover Fest East“ laufen. Dabei handelt es sich um jeweils zwei Shows in LA und Foxborough. Damit scheint sie erstmals ihr eigenes Festival zusammenzustellen und tritt somit in die Fußstapfen anderer Musikgiganten wie Drake, Pharrell Williams, Jay-Z, Bon Iver, Post Malone und Tyler, The Creator.

Daneben wurde auch die Bekanntgabe zusätzlicher internationaler Termine und Festivals versprochen. Wir halten dich mit Neuigkeiten auf dem Laufenden und unten kannst du dir die bisherige Liste an Shows ansehen.

Newsletter

Melde dich für den Newsletter von Festicket an, um Angebote und Empfehlungen zu Festivals direkt in dein Postfach zu bekommen. Daneben halten wir dich mit Neuigkeiten zu Festivals und Artikeln aus dem Festicket-Magazin auf dem Laufenden.